Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburgs Seniorenwoche geht zu Ende

Eilenburgs Seniorenwoche geht zu Ende

Der inzwischen 22 Jahre aktive Eilenburger Stadtseniorenrat hat in den vergangenen Tagen so einiges auf die Beine gestellt. Unter dem Motto "Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung" ließen sich in der 18. Auflage der Woche der Senioren viele Interessenten zu diversen Veranstaltungen locken.

Voriger Artikel
Eilenburgs Tierpark hat jetzt eine begehbare Wellensittich-Voliere
Nächster Artikel
400 Rettungskräfte üben für verschiedene Katastrophen

Klaus-Dieter Flögel, Experte für Einbruchsprophylaxe bei der Polizei, gibt den Teilnehmern der Sicherheitskonferenz im Rahmen der Seniorenwoche viele wertvolle Tipps, wie sie sich vor Langfingern schützen können.

Quelle: Wolfgang Sens

"Die Resonanz war sehr gut", freute sich Marianne Aster, die Vorsitzende des zwölfköpfigen Seniorenrates. So war zum Abschluss der gesellige Nachmittag mit Live-Musik und Muldekönigin gestern im Bürgerhaus ausverkauft. Tags zuvor verfolgten rund 50 Gäste am gleichen Ort, was Polizeirevier-Leiter Harald Schmich, Bürgerpolizist Mario Golle und Klaus-Dieter Flögel vom Fachbereich Prävention der Polizeidirektion Leipzig in der traditionellen Sicherheitskonferenz zum Schutz vor Einbrüchen und Dieben zu sagen hatten. Langfinger seien nach wie vor mit steigendem Trend in Aktion. Die Aufklärungsquote lag im Polizeidirektionsbereich - auch wegen der angespannten personellen Situation - aber 2014 nur bei knapp 16 Prozent, war zu erfahren. "Wir haben im Revierbereich Eilenburg mit 31 Einbruchsdiebstählen im Jahr 2014 dennoch eine leicht rückläufige Entwicklung zu 34 im Vorjahr", so Schmich. Davon hätten fünf aufgeklärt werden können gegenüber neun im Jahr 2013. "Mehr Sorge macht uns aber, dass die Bürger selbst viel zu arglos sind und es potenziellen Dieben zu leicht machen", so Schmich und Golle unisono. Nach wie vor habe es die Eilenburger Polizei immer noch zu oft mit unbeaufsichtigten Einkaufstauschen an Einkaufswagen zu tun, aus denen plötzlich etwa fehlt oder die ganz verschwunden sind. Gewarnt wurde zudem vor dem in letzter Zeit zunehmend auftretenden "Umarmungstrick" von Taschendieben. Auch beim Fahrradklau hätten die Täter oft leichtes Spiel. Bei dieser Gelegenheit verwies Golle aufs Herbstfest am 26. September, bei dem wieder Radcodierungen angeboten werden.

45 Senioren, davon 32 mit dem Drahtesel auf Tour, erlebten im Schloss Hohenprießnitz eine eindrucksvolle Führung, fasste Marianne Aster gestern weitere Höhepunkte der Seniorenwoche zusammen. Fast 50 schlossen sich Stadt- und Naturparkführerin Birgit Rabe zur Kräuterwanderung durch den Stadtpark an. "Sie möchte das Honorar spenden, denn bekanntlich werben wir um Sponsoren für neue Bänke in der Stadt", so die Chefin des Stadtseniorenrates. Schließlich wolle der SV Lok eine Stunde für Senioren zur Sturzprophylaxe anbieten. Aster: "Das nehmen wir gern an."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.09.2015
Karin Rieck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr