Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburgs neue Truhenorgel wird mit Pauken und Geigen begrüßt

Kantorei-Konzert Eilenburgs neue Truhenorgel wird mit Pauken und Geigen begrüßt

Mit Pauken und Geigen ist die neue Truhenorgel in der Eilenburger Nikolaikirche begrüßt worden. Für das Konzert am Sonntag hatten sich die Sängerinnen und Sänger der Rinckart-Kantorei Verstärkung aus Delitzsch, des Mitteldeutschen Kammer-Orchesters und von Solisten geholt.

Konzert zur Einweihung der neuen Truhenorgel in der Eilenburger Nikolaikirche.

Quelle: Heike Liesaus

Eilenburg. Die Bänke in der Eilenburger Nikolaikirche sind zum Begrüßungskonzert der neuen Truhenorgel voll besetzt. Das war nun doch Grund für eine kleine Ansprache, fand Kantorin Lena Ruddies, die sonst vor allem Musik wirken lässt. Aber die Beschaffung des Instruments hat insgesamt sieben Jahre gebraucht. So war den vielen Spendern zu danken. Selbst der regionale Orgelbauer Stefan Pilz hatte seinen Anteil: „Er hat Tipps gegeben. Und sei es, welche Orgel man nicht kaufen sollte.“

Was das Instrument vermag, war im extra für diesen Anlass zusammengestellten Programm am Sonntag zu hören. So wurde der Einzug mit der Ratswahlkantate von Johann Sebastian Bach gewürdigt. Schließlich musste auch die richtige Wahl des Instruments getroffen werden, das dann im ersten Satz aus Händels Orgelkonzert F-Dur ein Solo geben konnte und schließlich die Chöre in der „Spatzenmesse“ Mozarts begleitete. Das Werk verdankt seinen Titel den Violin-Figuren im Satz Benedictus.

Die Besucher genossen die festliche Musik mit Orgel, Pauken, Geigen – und lateinischem Text. Die Sänger der Rinckart-Kantorei hatten sich fürs Konzert Verstärkung aus Delitzsch, vom Mitteldeutschen Kammer-Orchester und von Solisten geholt.

Von Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr