Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein Lächeln fürs Zeitungsküken 2015

Ein Lächeln fürs Zeitungsküken 2015

Bitte schön freundlich: Zeitungsküken-Foto-Aktion in der Eilenburger LVZ-Geschäftsstelle. Punkt 16 Uhr war Ben-Alexander, 13 Monate jung, der letzte der kleinen Kandidaten.

Voriger Artikel
70 Jahre nach Kriegsende: An Eilenburgs Nikolaikirche bleibt noch viel zu tun
Nächster Artikel
Bootfahren, Campen, Vogelschutz - Was ist im Mulde-Tourismus möglich?

Edwin und Großmama Gabriele Leibnitz begutachten das Foto, das Ina Wildführ (links) von dem kleinen Küken-Kandidaten gemacht hat.

Quelle: Heike Liesaus

Eilenburg. Insgesamt 58 hatte Fotografin Ina Wildführ in diesem Jahr an zwei Tagen vor der Linse, 34 in Delitzsch und 24 in Eilenburg. Das ist gerade mal einer weniger als 2014. "Das lief richtig entspannt", zog sie Bilanz.

Edwin zum Beispiel war mit seiner Großmama Gabriele Leibnitz da. "Ich lese die LVZ und habe regelmäßig die Aktion verfolgt. Jetzt, wo wir wieder so ein Küken in der Familie haben, wollten wir natürlich mitmachen", erzählte die 55-Jährige aus Wellaune.

"Gut festhalten", hieß es bei Paulina. Denn mit acht Monaten sitzt man noch nicht so sicher vor der blauen Leinwand. Aber kann der Papa besser Faxen machen als die Mama, um ihr das bezaubernde Lächeln zu entlocken? Auch Sabrina und Danny Kleppek liefen für Söhnchen Leonidas zu Höchstform auf. "Das klappt eigentlich immer, außer wenn er jemandem mit Stethoskop sieht", war er sich bei seinem zwölf Monate jungem Sohn sicher. Selbst beim Zahnarzt zeige der Kleine fröhlich seine acht Zähnchen, denn der tut schließlich nix. Die Mama ist Zahnarzthelferin. "Nun warten schon alle gespannt auf die Fotos in der Zeitung", so der 28-Jährige.

Am 28. April werden die Kandidaten in einer Übersicht zum Abstimmen im LVZ-Lokalteil gezeigt. Die Fotos werden zudem im Internet unter www.lvz-online.de/kueken veröffentlicht. Vom 28. April bis zum 20. Mai ist Gelegenheit, abzustimmen, wer "Zeitungsküken 2015" wird.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.04.2015

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
29.03.2017 - 13:50 Uhr

Aktuelles aus der Kreisliga A West: Mölbis schlägt Kitzscher, SV Regis-Breitingen erklimmt Spitze, aber Pegau zieht wieder vorbei.

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr