Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Ein Toter und Schwerverletzter bei Mockrehna
Region Eilenburg Ein Toter und Schwerverletzter bei Mockrehna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 10.01.2014
Ein Bild der Verwüstung bietet sich den Rettungskräften am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 87 zwischen Doberschütz und Mockrehna. Quelle: Thomas Jentzsch
Anzeige
Mockrehna/Doberschütz

Außerdem wurde der 57-jährige Fahrer eines Mitsubishi-7,5-Tonners schwer verletzt. Den Rettern, darunter zwölf Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Mockrehna, bot sich kurz nach 8.30 Uhr ein Bild der Verwüstung. Der aus Richtung Doberschütz kommende PKW war laut Polizeiangaben aus noch nicht im Detail geklärter Ursache vermutlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf den Randstreifen geraten. Als der junge Mann sein Fahrzeug wieder nach links zog, geriet er wohl auf die Gegenfahrbahn, wo er im Gegenverkehr auf den LKW prallte. In dem mit schweren Eisenteilen beladenen Transporter wurde der Fahrer eingeklemmt. Die Feuerwehr schnitt den Verletzten mit schwerer Technik heraus. Der 23-Jährige, dessen Fahrzeug beim Zusammenstoß in zwei Teile zerbrach, verstarb noch am Unfallort.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_29679]

Die B 87 war zwischen Doberschütz und Mockrehna von 9.45 Uhr bis gegen 13.30 Uhr voll gesperrt. Umleitungen führten über Audenhain und Strelln, LKWs standen lange im Stau.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.01.2014

Rieck/Jentzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei bittet bei der Suche nach einem EC-Karten-Betrüger um Mithilfe. Ein unbekannter Täter (siehe Foto) stahl am 23. Mai einer 62-jährigen Kundin bei Marktkauf in Eilenburg die Handtasche.

19.05.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_29618]Eilenburg. Das Sachsen-Werk will auch im neuen Jahr seine Spitzenposition im Stora-Enso-Konzern behaupten. Was bedeutet, technologische Prozesse der Papierproduktion müssen in relativ kurzen Zeiträumen wiederum aktuellen Erfordernissen angepasst werden.

19.05.2015

Beim Gang in Eilenburgs Bergkeller würden Besucher in diesen Tagen kaum Temperatur-Unterschiede merken. Konstante 8 Grad Celsius herrschen in der Unterwelt der Muldestadt.

19.05.2015
Anzeige