Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Einjährige Pia zu Ostern in Zschepplin getauft
Region Eilenburg Einjährige Pia zu Ostern in Zschepplin getauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 02.04.2018
Pfarrerin Eva Fitschen tauft die einjährige Pia Hillebrand aus Krippehna. Ihre Eltern Lars und Melanie schauen stolz zu. Quelle: Foto: Steffen Brost
Anzeige
Zschepplin

Der österliche Familiengottesdienst in der Zscheppliner St. Lucia Kirche hat Tradition. Am Ostersonntag treffen sich nicht nur die Erwachsenen, sondern auch viel Kinder im Gotteshaus. Dann hält Pfarrerin Eva Fitschen den beliebten Familiengottesdienst. In diesem Jahr stand er im Zeichen der Taufe der einjährigen Pia Hillebrand aus Krippehna. „Wir feiern an diesem Tag nicht nur Ostern, sondern auch die Taufe. Dieser Familiengottesdienst kommt bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut an, weil er speziell alle anspricht“, sagte Pfarrerin Eva Fitschen. Der Gottesdienst wurde in lockerer Atmosphäre gehalten, es wurde gesungen, es gab eine Lesung, Gebete und ein kleines Theateranspiel, das die Konfirmanden der Gemeinde gestalteten. Begleitet wurde die Zeremonie vom Posaunenchor der Kirchgemeinde. Der kleine Taufling Pia hielt die Prozedur geduldig durch. Ihre Eltern Melanie und Lars Hillebrand waren froh, dass die Taufe zu Ostern stattfand. „Es bot sich an und wir haben es gleich beim Familiengottesdienst gemacht. Jetzt geht es zur großen Tauffeier ins Schalomhaus nach Krippehna. Und vielleicht kommt dort ja gleich noch einmal der Osterhase vorbei“, sagte die stolze Mutti.

Von Steffen Brosz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon für alle, die in Deutschland aufgewachsen sind, ist der berufliche Einstieg eine Herausforderung. Doch wie sieht es für junge Syrer aus? Dr. Fouad Rikabi vermittelte beim Eilenburger Arche-Mittwoch zwischen den Kulturen.

31.03.2018

Vikar Stephan Hoberg geht zum 31. März. Seit September 2017 war in Eilenburg und Bad Düben im Amt. Nun haben beide Städte vorerst keinen Pfarrer, ab 1. April gilt eine Vertretungsregelung.

30.03.2018

Prozessauftakt in Leipzig: Auf der Anklagebank sitzt ein 44 Jahre alter Mann. Ihm wird zur Last gelegt, in Torgau auf einen Syrer geschossen zu haben.

30.03.2018
Anzeige