Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erst Pistole, dann Entschuldigung: Räuber trifft in Krostitz auf resolute Verkäuferin

Raub ohne Erfolg Erst Pistole, dann Entschuldigung: Räuber trifft in Krostitz auf resolute Verkäuferin

Das war wohl nichts: Ein maskierter Mann fordert die Verkäuferin eines Krostitzer Getränkehandels auf, ihm Geld aus der Kasse zu geben. Als die selbstbewusste Frau sich weigert, verschwindet der Täter – und entschuldigt sich sogar.

Ließ sich nichts gefallen: Eine Verkäuferin verweigerte in Krostitz die Herausgabe der Kasse. Der Täter zog daraufhin ohne Geld von dannen.

Quelle: dpa

Krostitz. Eine 45-jährige Verkäuferin eines Getränkemarktes war am Mittwochnachmittag allein im Verkaufsraum und sortierte im Leergutbereich leere Flaschen. Sie drehte sich um und sah, nach ihrer Meinung, einen jungen Mann hereinkommen, der eine Gesichtsmaske trug. Die Verkäuferin forderte ihn auf, die Maske abzusetzen.

Der unbekannte Täter reagierte darauf nicht, ging zielgerichtet auf sie zu und zog aus der Jackentasche eine schwarze Pistole. Anschließend sagte er sinngemäß, dass sie das Geld herausgeben sollte. Resolut antwortete ihm die Verkäuferin, dass es kein Geld gebe, er die Maske absetzen solle, sonst hole sie die Polizei. Daraufhin drehte sich der unbekannte Täter um, ging in Richtung Ausgang und sagte noch im Hinausgehen ganz laut: „Entschuldigung“. Fazit: Geld wurde nicht erbeutet und die Verkäuferin nicht verletzt. Anschließend rief sie die Polizei.

Zur Personenbeschreibung konnte sie folgende Angaben machen: männlicher Täter, ca. 170 – 175 Zentimeter groß, ca. 20 Jahre alt, dunkle Jeanshose, dunkles Kapuzen-Sweatshirt, weiße Scream-Maske, unter der Kapuze trug er noch ein Basecap.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalaußenstelle Torgau, Husarenpark 21, 04860 Torgau, Tel. (03421) 756-325 oder bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr