Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Feueralarm im Eilenburger Rathaus
Region Eilenburg Feueralarm im Eilenburger Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 05.10.2018
Das Eilenburger Rathaus musste am Freitagvormittag wegen eines Feueralarms kurzzeitig evakuiert werden. Quelle: Kathrin Kabelitz
Eilenburg

Eine unfreiwillige Alarmübung gab es am Freitagvormittag für die rund 60 Mitarbeiter des Eilenburger Rathauses sowie für die Besucher des Bürgerbüros. Für kurze Zeit mussten alle das Gebäude am Eilenburger Marktplatz verlassen. Unterhalb der Treppe zur dritten Etage hatte ein Rauchmelder angeschlagen. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr kontrollierten danach die Anlagen, stellten aber nichts fest. Offenbar war ein technischer Defekt Auslöser für den Alarm.

Die Mitarbeiter, die sich zum größten Teil auf dem Platz hinter dem Rathaus versammelt hatten, konnten daraufhin genauso wie Oberbürgermeister Ralf Scheler (parteilos) wieder ihre Arbeit aufnehmen.

Von ka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 57-jährige Radfahrer war in Richtung Torgau unterwegs. Ein 29-Jähriger erfasste ihn bei Vogelsang mit seinem Auto.

05.10.2018

Im Eilenburger Osten sollen weitere Häuser entstehen, doch die Stadträte sehen das eher kritisch. Ihr Fokus liegt auf einem anderen Bereich.

04.10.2018

Normalerweise rennen auf der Rennbahn im Eilenburger Bürgergarten die Windhunde um die Wette. Zweimal im Jahr ist das anders. Dann dürfen auch andere Rassen ran.

04.10.2018