Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Fluchtversuch gescheitert: Bundespolizei fasst Dieb aus Eilenburg in Leipzig
Region Eilenburg Fluchtversuch gescheitert: Bundespolizei fasst Dieb aus Eilenburg in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 17.10.2017
in 33-jähriger Dieb aus Eilenburg wurde am Sonntag von der Polizei in Leipzig gefasst. Quelle: dpa
Anzeige
Eilenburg/Leipzig

Fluchtversuch misslungen – stattdessen warten nun 120 Tage Haft. Bundespolizisten wollten am Sonntagnachmittag auf dem Leipziger Hauptbahnhof einen 33-jährigen, aus der Nähe von Eilenburg stammenden Mann kontrollieren, als dieser plötzlich davonrannte. Die Beamten konnten den Mann jedoch stellen. Bei der Überprüfung der Personalien habe sich dann der Grund für den Fluchtversuch herausgestellt, berichtete die Bundespolizei gestern: Der Mann wurde vom Amtsgericht Eilenburg wegen Diebstahls mit Haftbefehl gesucht. Zudem fanden die Bundespolizisten bei ihm noch verdächtige Substanzen.

Da der 33-Jährige die vom Gericht verhängte Geldstrafe in Höhe von 1560 Euro nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Leipzig eingeliefert. Dort verbüße er nun die nächsten 120 Tage seine Strafe.

Die Bundespolizei Leipzig hat zudem wegen der gefundenen Substanz ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange wurde geplant und verhandelt: Nun tut sich tatsächlich etwas auf dem Gelände, auf dem der neue Aldi-Markt im Eilenburger Stadtteil Berg entstehen soll. Für die archäologischen Untersuchungen im Vorfeld des Neubaus werden derzeit breite Gräben gezogen.

16.10.2017

Im Eilenburger Ortsteil Behlitz war ein Ehepaar am Sonntagmittag beim Joggen, als es plötzlich von einer freilaufenden Hundemeute umringt wurde. Die Hunde wirkten auf beide sehr aggressiv und angriffslustig, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde bei dem Vorfall ins Gesäß gebissen.

17.10.2017

Als Naturparkführerin ist Birgit Rabe aus Wedelwitz bei Eilenburg schon viele Jahre in der Dübener Heide unterwegs. Jetzt hat sie sich zur Kräuterpädagogin ausbilden lassen, will Wanderungen und Spaziergänge für Gäste vom Kindergartenkind bis ins hohe Alter anbieten, dabei die Wild- und Unkräuter in den Mittelpunkt stellen und was man daraus Schmackhaftes zubereiten kann.

17.10.2017
Anzeige