Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Frankenbrunnen steuert Rekordabsatz an
Region Eilenburg Frankenbrunnen steuert Rekordabsatz an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 22.07.2010
Anzeige
Eilenburg

Auch die neue Abfüllanlage, die 2006 für rund 20 Millionen Euro errichtet wurde, läuft mittlerweile auf vollen Touren.

Das Unternehmen fährt seit Mai und voraussichtlich bis Ende September vierschichtig, um den großen Getränkebedarf zu stillen. Die rund 130 Mitarbeiter Stammbelegschaft wurden für den genannten Zeitraum mit etwa 20 Saisonkräften aufgestockt. „Wir haben 1991, als wir hier anfingen, mit 60 Millionen Flaschen Jahresproduktion begonnen", blickte Weiß zurück. Zuletzt wurde ein durchschnittlicher Jahresumsatz von zirka 190 Millionen Flaschen erreicht. Die wenigen Tage, an denen es im vergangenen Winter wegen des starken Frostes einen Absatzeinbruch von bis zu 50 Prozent gegeben hatte (wir berichteten), sind damit Geschichte. Die Betriebsleitung rechnet bis Anfang Dezember, wenn die Zahlen konkreter vorliegen, mit einem Plus zum Vorjahr im „unteren zweistelligen Bereich", vermutete Weiß.

Karin Rieck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eilenburg. Jetzt bereits an Weihnachten denken dürften mitten im Hochsommer ganz sicher nur die allerwenigsten Zeitgenossen. Für Max-Rainer Klepel hingegen ist das Fest der Feste nahezu jeden Tag präsent.

21.07.2010

Eilenburg. Wenn in diesen Tagen die Eilenburger Busfahrer die Fahrgäste ohne Krawatte durch die Muldestadt und über deren Grenzen hinaus befördern, dann bedeutet dies keineswegs, dass etwa bei der Eilenburger Busverkehr GmbH SaxBus ein bekleidungstechnischer Schlendrian eingezogen wäre.

20.07.2010

Die Konsumgenossenschaft Sachsen-Nord muss sich im Rahmen des Insolvenzverfahrens von unrentablen Verkaufseinrichtungen trennen. Wie berichtet, sollen von elf Einkaufsstätten auch in der Region Eilenburg zwei geschlossen werden.

19.07.2010
Anzeige