Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau Langwald und ihr Tablet sorgen für den Eilenburger Hüttenzauber – Start am Freitag

Weihnachtsmarkt Frau Langwald und ihr Tablet sorgen für den Eilenburger Hüttenzauber – Start am Freitag

Nur noch wenige Mal aufwachen, dann ist Weihnachtsmarkt in Eilenburg: Am Freitag um 16 Uhr startet das festliche Wochenendtreiben rund um, in und zwischen Kirche und Rathaus. Am Mittwoch wurden die Hütten aufgebaut. Doch, wo alles auf dem Gelände seinen Platz findet, hatte Karen Langwald schon lange in ihrem Computer festgelegt.

Karen Langwald zeigt, was sie am Computer in Sachen Weihnachtsmarkt geplant hat. Mittwoch wurden die Hütten nun aufgebaut.

Quelle: Wolfgang Sens

Eilenburg. Macht hoch die Tür ... So einfach wie es im Weihnachtslied gesungen wird, ist es auf dem Eilenburger Weihnachtsmarkt nicht: Hinter dem bunten Zauber zwischen den Buden, der am Wochenende angesagt ist, steht Geo-Daten-Knowhow. Und dafür ist Karen Langwald im Eilenburger Rathaus zuständig. Die Platzierung der Hütten, Catering-Stände, Karussell & C. entwächst ihrem Computer. „Inzwischen ist der Plan aber jeweils nur der aktuellen Belegung anzupassen. Doch auch bauliche Veränderungen oder neue Bestimmungen müssen jeweils einbezogen werden“, erklärt die Fachfrau. Die Vorgabe, dass der Weihnachtsmarkt sich in, um und zwischen Kirche und Rathaus abspielen soll, ist die Basis. Dann aber steht die Sicherheit im Vordergrund: Wo kann die Feuerwehr im Notfall stehen, wo gibt es Fluchtwege?

Verborgenes zu entdecken

Viel Planungsarbeit, damit ab dem Stollenanschnitt zur Eröffnung sorglos gefeiert werden kann. Nicht allein Erwachsene, sondern auch Kinder können viel erleben: Bei Einbruch der Dunkelheit geht für die Kleinen jeweils das Weihnachtskino im Rathaushof in Betrieb. Sie können in der Wunschzettelbastelstube „Bestellungen“ fürs Fest zu Papier bringen. Sie öffnet diesmal im Ratskeller, der eigentlich geschlossen ist. Denn der Ratssaal ist für eine Trauung gebucht. Und wann sonst ist die geheimnisvolle Tür zur Ratsherrenstube in der Nikolaikirche offen? Dort wird das Weihnachtsmann-Postamt eingerichtet. Andere verborgene Winkel sind bei Führungen durch die Turmausstellung zu bestaunen. Auch die Mitglieder des Burgvereins sind beim Stadtrundgang im Fackelschein zu sehen.

Musik, Handwerk, Basteln

Jeden Tag erklingt Musik in der Nikolaikirche: „Alles singt“ am Freitag, Konzert des Musikvereins am Sonnabend, das Adventskonzert mit der Rinckart-Kantorei am Sonntag. Dazu kommen Auftritte auf der Freibühne, Schauhandwerk, Händler, Schausteller, Bastelangebote. Einer der Anziehungspunkte dürfte erneut der Baumschmückwettbewerb sein.

Der Eilenburger Weihnachtsmarkt öffnet vom 2. bis 4. Dezember, freitags von 16 bis 20 Uhr, sonnabends 14 bis 20 Uhr und Sonntags von 14 bis 19 Uhr. Das komplette Programm auf www.eilenburg.de.

Von Heike Liesaus

Eilenburg markt 1 51.4596427 12.6336548
Eilenburg markt 1
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr