Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Frauenpower an Eilenburger Schulen
Region Eilenburg Frauenpower an Eilenburger Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 28.09.2017
Mandy Jaentschel und Conny Wolff (re.). Quelle: Foto: Andreas Bechert
Eilenburg

In der Grundschule Berg hat Conny Wolff ihre Tätigkeit als Schulsozialarbeiterin aufgenommen, Mandy Jaentschel ist in der Lernförderschule „Am Bürgergarten“ tätig. Beide sind vom Diakonischen Werk Delitzsch/Eilenburg eingesetzt. Somit ist das Sozialwerk bereits an vier Eilenburger Schule präsent.

Herzlich aufgenommen

Conny Wolff wurde gleich am ersten Tag ihrer neuen Tätigkeit in der Grundschule Berg herzlich empfangen: „Ich habe mich sehr über die offene Art der Schulleitung, der Lehrerinnen und der Horterzieherinnen gefreut.“ Auch die Kinder haben es ihr nicht schwer gemacht – sie haben sehr schnell Vertrauengefasst und sprechen sie schon in den Schulpausen mit kleineren und größeren Problemen an. Eine Vorstellung bei den Eltern erfolgte bereits im Rahmen der Elternabende.

Vielfältige Aufgaben

Neu im Team der Schule am Bürgergarten ist Diplom-Pädagogin Mandy Jaentschel. Ein Novum für die Schule, denn bisher gab es so etwas noch nicht. Mandy Jaentschel konzentrierte sich daher in den ersten Wochen um eine ausgeprägte Beziehungsarbeit. Sie möchte – so schnell es eben geht – ein gutes Vertrauensverhältnis zu allen Schülerinnen und Schüler, den Lehrkräften und den Eltern der Kinder aufbauen. Zu ihren Aufgaben gehören die Einzelfallhilfe, Gruppenarbeit, Freizeit-und Erlebnispädagogik sowie Schüler-Streitschlichter. Gleich am ersten Tag wurde die junge Frau freundlich von den Kollegen aufgenommen.

Von Andreas Bechert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie geht regionaler Einkauf? Wer sich mit Produkten versorgen will, die vor Ort produziert werden, die vielleicht sogar ohne Plastik-Verpackung auskommen, der nimmt weitere Wege in Kauf. Doch Produkte aus der Region bieten andere Erfahrungen, als einfach zum Supermarkt fahren, die Runde durch die Regalgänge drehen und in einer Viertelstunde alles im Korb zu haben.

28.09.2017

Morgendliches Verkehrschaos vor der Grundschule Eilenburg-Berg? Die zehn Minuten, in denen Hunderte Kinder und Eltern jeden Tag zur gleichen Zeit auf einmal ein gemeinsames Ziel ansteuern, stellen an Schulen und Kitas nicht allein in der Muldestadt eine Herausforderung dar.

27.09.2017

Die Eilenburger Tschanter-Schule pflegt seit 2001 den Austausch mit der Schule im polinschen Pudliski. Schon seit dem vorigen Besuch der Polen in Eilenburg steht fest: Diesmal soll es um Energie gehen. Deshalb waren die Schüler im Ruderclub.

27.09.2017