Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Gallener Feuerwehr steht vor dem Aus
Region Eilenburg Gallener Feuerwehr steht vor dem Aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 08.10.2018
Die Feuerwehr in Gallen wird vermutlich aufgelöst (Symbolfoto). Quelle: dpa
Gallen

Die Tage der Gallener Ortsfeuerwehr sind gezählt. Das wurde im Bericht über die von der Kommune und dem Gemeindewehrleiter am 21. September einberufenen Beratung der Mitglieder der Gallener Feuerwehr zur Gemeinderatssitzung deutlich.

Das sind die Gründe

Seit Monaten erfüllen die meisten der ehrenamtlichen Retter nicht die Voraussetzungen, um im Notfall eingesetzt zu werden und agieren zu können. Kaum Übungs- und Ausbildungsstunden hätten unter dem derzeitigen Wehrleiter stattgefunden. Die Zahl der aktiven Feuerwehrleute reiche nicht aus, um die geforderte doppelte Einsatzstärke für das Fahrzeug der Wehr zu erbringen. Zudem sei die Wehr überaltert.

All diese Fakten sind im Protokoll der Beratung mit Bürgermeister Ralf Tauchnitz und dem Gemeindewehrleiter Jens Eidam zu finden, die der stellvertretende Gallener Wehrleiter führte. Anwesend waren nur 13 Mitglieder, darunter nicht einmal der Wehrleiter. „Wir haben intensiv diskutiert und die Gallener Feuerwehrleute darüber abstimmen lassen, wie es mit ihrer Wehr weitergehen soll“, berichtete der Bürgermeister in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. „Am Ende haben sieben Leute für eine Auflösung gestimmt, fünf der Anwesenden sind jedoch dagegen gewesen.“

Was passiert mit den Kameraden?

Jens Eidam berichtete, dass man den Gallener Feuerwehrleuten freistellen will, weiterhin einer Feuerwehr anzugehören. Angeboten wurde, zur Feuerwehr nach Liemehna oder Jesewitz zu wechseln. „Dann bleiben ihnen auch ihre Dienstjahre erhalten. Die Älteren könnten sich den Ehren- und Altersabteilungen anschließen“, so der Gemeindewehrleiter. Außerdem würden beide Wehren sich über jeden aktiven Feuerwehrmann freuen, der sie verstärkt, denn Nachwuchs sei nicht leicht zu finden.

Ob die Gallener Ortswehr aufgelöst wird, das muss der Jesewitzer Gemeinderat in seiner nächsten Zusammenkunft entscheiden. Am Donnerstagabend ließen sich die Räte über die derzeitige Lage vorerst nur informieren.

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Volkschor Eilenburg hat seinen Neubeginn vollzogen. Renate Lindemeyer ist die neue Vorsitzende des Vereinsvorstandes.

08.10.2018

Zum Kennenlernen hatte die Bewohner der Wohnblöcke am Nordring am Sonnabend ihre deutschen Nachbar zu einem Fest eingeladen. Die Resonanz war verhalten und so blieben die meisten der Asylsuchenden unter sich.

08.10.2018

Mehr als 20 Oldtimerfreunde waren am Wochenende an der alten Bockwindmühle von Zwochau zu Gast. Sie zeigten dort ihre motorisierten Schätze und feierten das Ende der diesjährigen Mühlensaison.

07.10.2018