Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Gefeiertes Chanson-Solo und Geschlechter-Machtkampf mit Katrin Weber
Region Eilenburg Gefeiertes Chanson-Solo und Geschlechter-Machtkampf mit Katrin Weber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 06.06.2011
Anzeige

„Das ist hier schließlich keine Provinz wie Leipzig, lobt die Sängerin, Kabarettistin und Moderatorin ihre Fans, die sie irgendwie mit „Chemie" in Verbindung bringt. Auch diesmal hat Katrin Weber „gezwungenermaßen" Rainer Vothel dabei, der an seinem Klavier um den Bühnenstar „herumvoteln" darf. Einfach köstlich, dieser heitere „Machtkampf" zwischen dem verkannten Tastenexperten und der nicht zufrieden zu stellenden, belehrenden Diseuse. Es wird gestichelt und gezickt. Billige Mann-Frau-Klischees sind dennoch ganz weit weg. Diva versus Einsilbigkeit ist Programm, musikalisch hervorragende Bühnenpräsenz – die Weber ist bekanntlich als (Opern- und Musical-)Sängerin vielfach preisgekrönt – bilden gegen Einsilbigkeit und spröde Tastenkunst ein fröhliches Kontrastprogramm. Das Publikum applaudiert der Solistin schließlich genauso euphorisch wie ihrem Begleiter. Das mit der „Chemie" in Eilenburg funktioniert.

Mehr im Lokalteil

Karin Rieck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phplr5Xn620110602173813.jpg]
Eilenburg. Eilenburg hat wieder mal Glück gehabt. Die Einschätzung stammt von Oberbürgermeister Hubertus Wacker (parteilos), dem angesichts des Baugeschehens im Röberstift eine Last von den Schultern fällt.

02.06.2011

[image:phpJIhLnN20110529181829.jpg]
Eilenburg. Die besten Hunde der Nation gastierten am Wochenende im Eilenburger Ilburg-Stadion. Am Ende sicherte sich die dreijährige Malinois-Hündin „Trouble vom Greifenring" die Krone des Deutschen Meisters der Gebrauchshunde.

29.05.2011

„Wir werden alles dafür tun, dass ihr und Sie Fans der Polizei bleiben" – unter diesem Motto haben die Mitarbeiter des Polizeireviers Eilenburg am Mittwoch rund 400 Kinder zum Tag der Prävention empfangen.

27.05.2011
Anzeige