Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Gewitter und Sturm hinterlassen Spuren
Region Eilenburg Gewitter und Sturm hinterlassen Spuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 23.08.2010
Anzeige

.

Betroffen war vor allem der Eilenburger Ortsteil Hainichen. Im Abschnitt von der Kreuzung zur B 107 bis zum Ortseingang wurden mehrere Obstbäume schwer getroffen. Im Stadtpark drohte nach einem Blitzschlag dieser Baum umzustürzen, die Feuerwehr sperrte das Gebiet ab.

Mitarbeiter der Stadtverwaltung waren gestern unterwegs, um das Ausmaß der Schäden zu erfassen. Kleinere Arbeiten konnte bereits vom Bauhof erledigt werden. In den nächsten Tagen soll es weitere Aufräumarbeiten geben. Auch in Doberschütz wütete das Unwetter. Die örtlichen Feuerwehrleute mussten einen Keller auspumpen und zwischen Sprotta und Doberschütz einen Baum wegräumen. In der Gemeinde Mockrehna waren zirka 20 Kameraden der Ortswehren Langenreichenbach und Audenhain auf den Verbindungsstraßen nach Wildschütz und Probsthain im Einsatz, um mehrere umgefegte Bäume von den Fahrbahnen zu beseitigen. Die Alarmierung erfolgte hier gegen 20.30 Uhr.

Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sprotta. Beim Sprottaer Dorffest stand viel Unterhaltung auf dem Programm. Es gab verschiedene Wettkämpfe, viel Musik, tolles Essen und abwechslungsreiche Darbietungen.

22.08.2010

Auf ungewöhnliche Weise können Oschatzer und Eilenburger ein Bekenntnis zur Demokratie ablegen. „Schwimmen für Demokratie und Toleranz - Ich bin dabei!“ heißt am 28. August eine Veranstaltung, die zeitgleich in zwei Schwimmhallen in den nordsächsischen Städten über die Bühne gehen wird.

20.08.2010

Eilenburg. Im Juli kündigte es der Kriminalpräventive Rat der Stadt Eilenburg an, jetzt erfolgte die Umsetzung. Dank Spenden konnten jetzt drei weitere Unterhangtafeln an Straßenschildern in Eilenburg angebracht werden.

19.08.2010
Anzeige