Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg „Grüner Fink“: Eilenburger Rentner kommt mutmaßlichen Auto-Dieben auf die Schliche
Region Eilenburg „Grüner Fink“: Eilenburger Rentner kommt mutmaßlichen Auto-Dieben auf die Schliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 23.03.2016
Die Polizei in Eilenburg sucht zwei mutmaßliche Auto-Diebe (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Eilenburg

Vorsicht, wachsamer Nachbar! In Eilenburg sind am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr einem 78-jährigen Kleingärtner aus der Sparte „Grüner Fink“ zwei Männer merkwürdig vorgekommen, die mit einem Pizza-Auto Halt machten. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, habe sich der Senior gefragt: Wer sollte um diese Uhrzeit Pizza bestellen?

Gewissenhaft wählte er den Notruf der Polizei und teilte seine Beobachtungen und das Kennzeichen des Wagens mit, obwohl die Männer ihn freundlich grüßten. Doch der Transporter wurde nicht gesucht, da der Besitzer (33) das Verschwinden zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht festgestellt hatte. Der meldete sich etwa eine Stunde später bei der Polizei, teilte den Diebstahl mit und konnte später seinen Transporter im „Grünen Fink“ abholen.

Die beiden fremden Männer, die den Wagen morgens abgestellt hatten, wurden von dem Rentner als jung, etwa 18 Jahre alt, schlank, ca. 1,70 bis 1,75 Meter groß und dunkel bekleidet beschrieben. Weiterhin hatten beide Männer die Kapuze ihrer Jacken ins Gesicht gezogen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Umzug der Rettungsleitstelle Delitzsch nach Leipzig verschiebt sich. Für die Bürger ändert sich nichts. Sehr wohl jedoch für die Feuerwehren im Landkreis, für die Rettungsdienstler und die Mitarbeiter der nordsächsischen Rettungsleitstelle. Denn die hatten sich für nächste Woche auf einen Umzug eingestellt.

23.03.2016

Für das ehemalige Kraftwerksgelände an der Ziegelstraße in Eilenburg liegt offenbar eine Anfrage zur Errichtung einer Tankstelle vor. Oberbürgermeister Ralf Scheler (parteilos) gab dies zur Einwohnerversammlung in Eilenburg-Mitte bekannt.

23.03.2016

Eilenburg legte 2015 mit 15 zusätzlichen Einwohnern zu und lag bei 15 407. Erklärtes Ziel: 2018 sollen es wieder mehr als 16 000 sein. Auch Bad Düben sieht den Rückgang gestoppt. Es gibt wieder mehr als 8000 Kurstädter.

23.03.2016
Anzeige