Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg HNO-Praxis stellt sich Dekra-Zertifizierung
Region Eilenburg HNO-Praxis stellt sich Dekra-Zertifizierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 15.07.2010
Anzeige

. „Wir haben die Zertifizierung durch die Dekra in unserer Praxis erfolgreich abgeschlossen", heißt es seit kurzem auf der Internetseite von Dr. Andree Schwerdtner, Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde in Eilenburgs City. Eigenen Angaben zufolge handelt es sich damit um eine der wenigen HNO-Praxen in Sachsen, die diese sogenannte Zertifizierung nach ISO 9001 besitzen. Klingt irgendwie kompliziert und nach Maschinen oder Anlagen. Und selbst, wenn Schwerdtners Praxis technikorientiert arbeitet, ist vor allem eine Norm gemeint, die beschreibt, welchen Anforderungen das Management eines Unternehmens, in dem Fall der Arztpraxis, genügen muss, um einem bestimmten Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu entsprechen. Dies kann sowohl informativ für die Umsetzung innerhalb eines Unternehmens als auch zum Nachweis bestimmter Standards gegenüber Dritten dienen. Mehr im Lokalteil

Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eilenburg. Langsam aber sicher macht sich Heinz Elmann in der Muldestadt einen Namen.Erstmals zeigte sich der kleine Mann beim Stadtfest im Juni, ist bereits auf T-Shirts und Ausmalbildern verewigt und soll natürlich Teil einer großangelegten Merchandising-Kampagne der Stadt werden, die bis zum Jubiläum anlaufen soll.

14.07.2010

Doberschütz. Zwölf Jahre ist es her, dass sich das Bad Dübener Projekt Nature + House und das Doberschützer Projekt Heizhaus zusammentaten, um am Morellensee an der B 87 zwischen Eilenburg und Torgau ihre erste Open-Air-Fete zu feiern.

13.07.2010

Eilenburg/Doberschütz. Der Zweckverband für Beschäftigungsförderung Nordsachsen, dem die Stadt Eilenburg und die Gemeinde Doberschütz angehören, setzt auch im zweiten Halbjahr auf Bewährtes.

12.07.2010
Anzeige