Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg High Five für die Pferdegala
Region Eilenburg High Five für die Pferdegala
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 30.06.2015
Dietmar Telligmann übt mit dem Friesenhengst Five für die Pferde-Show, die am Wochenende zweimal gezeigt wird. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige

Aber an diesem Wochenende steht etwas Besonderes bevor: Die Pferde-Gala findet auf dem eigenen Areal statt.

In dieser Show werden die Besucher am Sonnabend und am Sonntag den ritterlichen Kampf ums letzte Einhorn erleben, verschiedene Pferderassen sind bei Dressurreit-Vorführungen zu sehen, historische Kutschen und die Künste der Kutscher mit Ein-, Zwei- und Vierspännern sind zu bewundern. Pferde und Reiter zeigen rasante Stunts, die sie für Filme geübt haben. Eilenburger Tanzgruppen, befreundete Stuntreiter und die Delegation eines weiteren Pferdehofs werden im Programm mit auftreten. "Neu dabei ist diesmal auch eine Dressur mit Hunden", berichtet Susanne Petzold, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der Wedelwitzer Pferde-Gala. Damit wollen die Organisatoren vor allem die Kleinsten unter den Zuschauern begeistern. An sie ist auch mit Hüpfburg, Kinderschminken, Ponyreiten, Malstraße und einem kleinen Karussell gedacht, die bereits vor der Show genutzt werden können. Vor allem aber ist hinter die Kulissen der Tierschule zu schauen.

Die Kreiszeitung verlost fünf mal zwei Freitickets. Wer heute um 12 Uhr die Nummer des Glückstelefons 034202 51360 wählt, kann gewinnen. lis

Einlass auf das Gelände in Wedelwitz an der B 107 ist jeweils ab 15 Uhr. Die Show startet am Samstag um 18 Uhr, am Sonntag als Nachmittagsprogramm. Eintritt: Erwachsene 8 Euro, Kinder 5 Euro, Familien 20 Euro.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.07.2015
Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Nil wird ausgelegt. Er ist ein langes blaues Tuch, das auf der Bühne in der Eilenburger Nikolaikirche landet. Dort läuft die Probe fürs Musical "Israel in Ägypten", denn am Sonntag ist um 16 Uhr Premiere.

02.07.2015

Klein, aber oho: So haben sich am Wochenende die zur Stadt Eilenburg gehörenden Dörfer Behlitz und Pressen präsentiert. Sie feierten 675 Jahre Ersterwähnung.

01.07.2015

An der Bushaltestelle Nordring in Eilenburg warteten Samstag die Kids der Hip-Hop-Tanzgruppe Eilenburg. Als der Bus kam, staunten sie nicht schlecht. Der Fünfzigsitzer wurde von der Moderatorin Jess des Kinderkanals KiKa gesteuert.

01.07.2015
Anzeige