Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Hoffnung fürs Schloss Hohenprießnitz?
Region Eilenburg Hoffnung fürs Schloss Hohenprießnitz?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 13.12.2011
Anzeige

. Das bestätigte auf Anfrage dieser Tage der Insolvenzverwalter Florian Stapper. Bei einem Notartermin seien in der vergangenen Woche die Formalitäten unter Dach und Fach gebracht worden. „Wir haben uns bewusst bei der Suche nach einem neuen Investor Zeit gegeben, um sicher zu sein, dass sich nach dem Eigentümer-Wechsel beim Wiederaufbau des Schlosses wirklich etwas tut", sagte der promovierte Leipziger Fachanwalt für Insolvenzrecht und Zwangsverwaltung. Zuletzt hatte er im Sommer versichert, dass es für das kulturhistorisch wertvolle Kleinod unweit der Mulde zwischen Wellaune und Eilenburg „ernst zu nehmende Interessenten" geben würde. Der Vorbesitzer lebt nach wie vor mit Lebensgefährtin und einem Kind auf dem Grundstück in einem Nebengebäude. Der Schuldner hatte das Schloss, zu dem knapp 30 Hektar Land, darunter der Schlosspark, gehören, vom Freistaat erworben und den Kaufpreis nicht gezahlt. Das Insolvenzverfahren wurde im September 2008 eröffnet.

Mehr im Lokalteil

Karin Rieck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpV51c6020111211174922.jpg]
Eilenburg. Fast zu Tränen gerührte ältere Dame. Ihre Tochter erklärte, dass Martha Kunath „die beste Mutter von der ganzen Welt" sei.

11.12.2011

[image:phpqRyCj320111208100855.jpg]
Hohenprießnitz. Gut Ding will Weile haben, heißt es. Und so waren die Visionen, die der Filmproduzent Alexander von Hohenthal, ein Nachfahre der Schlossherren von Hohenprießnitz, vor gut zwei Jahren für das ehemalige Rittergut in der Nachbarschaft des inzwischen insolventen privatisierten Schlosses entwickelte (wir berichteten), langfristiger Natur.

08.12.2011

[image:phpf0ea39a6ce201112041754.jpg]
Eilenburg. Der Eilenburger Weihnachtsmarkt ist weitgehend wetterfest. Zumindest leichte Regenschauer können ihm dank einiger bedachter Veranstaltungsorte nicht viel anhaben.

04.12.2011
Anzeige