Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg In Wöllmen wird am Wochenende wieder Hoffest gefeiert
Region Eilenburg In Wöllmen wird am Wochenende wieder Hoffest gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 07.09.2017
Nur sauber geht’s zum Fest: Katja Burkhardt (rechts) und Astrid Weidt bereiten die Hoffest-Kürbisausstellung vor. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Wöllmen

Das ist etwas für Liebhaber regionaler Produkte: Zum 20. Mal werden am Wochenende die Pforten des Hofes der Familie Dottermusch im Jesewitzer Ortsteil Wöllmen zum beliebten Hoffest geöffnet. Seit 26 Jahren betreibt Dieter Dottermusch seinen Obstbaubetrieb. Mit dem Hofladen und Ständen auf Wochenmärkten, zieht der Landwirt stets Käufer an. Der Höhepunkt jedoch ist das alljährliche Fest auf dem Betriebsgelände, zu dem Tausende in den kleinen Ort strömen.

Kreatives für klein und groß

Besucher dürfen sich auf Produkte und Aktionen gefasst machen, die alle Sinne anregen. Sie können an Fahrten durch die Apfelplantage teilnehmen, wo gerade die Ernte startete. In der Apfelscheune wird Kunst gezeigt, altes Handwerk wird präsentiert, außergewöhnlichen Kürbis- und Pilzsorten sind zu sehen. Verschiedene Gärtnereien bieten ihre Produkte an. Die Mutigen unter den Besuchern können sich gar in 45 Meter Höhe verfrachten lassen und die Aussicht auf den Hof sowie in die Landschaft bestaunen. Alphorn- und Harfenmusik untermalen den Ausflug ins Obstparadies. Ein Apfelkundler bestimmt mitgebrachte Obstsorten. Kinder erleben hier die Tiere des Hofes aus nächster Nähe und dürfen sich auf der Strohballen-Hüpfburg austoben. Ebenso können sich in der Kreativwerkstatt des Mühlenvereins Nordsachse groß und klein sich betätigen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Zu den Gaumenfreuden gehören die verschiedenen hofeigenen Apfelsorten Elstar, Rubin und Co., Holundersüppchen, Flammlachs sowie Zebu am Spieß und vieles mehr. Wer auf „Selbstgemacht“ steht, kann die Früchtchen sogar eigenhändig pflücken.

Hoffest Obstbau Dottermusch, Wöllmen, Pehritzscher Straße 2, Sonnabend und Sonntag von 9 bis 18 Uhr..

Von Natalie Dieckmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

ATOMIC BASS mischen gerade kräftig in der jungen DJ-Szene Nordsachsens mit. Sie bringen Partystimmung auf Events, so beim Summerbeats Openair in Eilenburg, welches vor Kurzem zum fünften Mal stattfand. Aber wer verbirgt sich hinter dem kraftvollen Namen?

09.09.2017

Regen und Pfiffe schreckte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwochnachmittag nicht ab, die nordsächsische Kreisstadt Torgau zu besuchen. Neben vielen CDU-Getreuen waren auch zahlreiche Gegendemonstranten gekommen, um ihrem politischen Unmut Luft zu machen. Begleitet wurde der Besuch von einer großen Polizeipräsenz.

06.09.2017

Zum Tag des offenen Denkmals ist am Sonntag in Eilenburg ein Konzert des Organisten Matthias Eisenberg zu erleben und der ECW-Wasserturm zu besteigen. Außerdem lädt das Museum zur Sonntagsschule, Burgberg, Sorbenturm und die Schlosskeller sind zu besichtigen und mit Führungen zu erkunden.

06.09.2017
Anzeige