Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Julian (17) aus Eilenburg kann dank vieler LVZ-Leser endlich radeln

Aktion „Ein Licht im Advent“ Julian (17) aus Eilenburg kann dank vieler LVZ-Leser endlich radeln

Dank der LVZ-Leser, die bei der Aktion „Ein Licht im Advent“ spendeten, konnte für den heute 17-jährigen Julian aus Eilenburg ein Therapierad angeschafft werden. Im Tandem mit Mutter Jeannette war er nun in diesem Sommer sehr oft in der Natur unterwegs.

Jeannette und Julian Schabehorn können dank der Hilfsbereitschaft der LVZ-Leser radelnd unterwegs sein.

Quelle: Wolfgang Sens

Eilenburg. Mutter und Sohn, Jeannette und Julian Schabehorn, sind ein eingespieltes Team. Und in diesem Sommer konnten sie endlich gemeinsame Radtouren unternehmen. Möglich wurde das dank der Hilfsbereitschaft der LVZ-Leser, die zur Aktion „Ein Licht im Advent“ für Julians Therapierad spendeten.

Fahrrad ist Sonderanfertigung

Der mittlerweile 17-jährige lebt mit dem Marfan-Syndrom, das Motorik und Sprache einschränkt. Er kann nicht selbstständig am Straßenverkehr teilnehmen. Deshalb wurde ein Tandem in Sonderanfertigung gebraucht.

„Noch einmal ein dickes Dankeschön an alle“, freut sich Jeanette Schabehorn mit ihrem Sohn immer noch von Herzen über die neu gewonnenen Bewegungsfreiheiten. Wenn es auch für sie nicht in jeder Situation einfach ist, das Gefährt zu steuern: Radwege, die leicht abschüssig sind, Unebenheiten bei reparierten Gullys führen beim Dreirad zu unangenehmen Neigungen. Auch die versetzten Radler-Sperrgeländer sind teils unüberwindbare Hindernisse.

Schon mehr als 20 Ausflüge

Aber der Gewinn überwiegt: Zirka 20 Ausflüge haben die beiden den Sommer über gemacht. „Vor allem der zum Mühlentag mit Oma und Opa war ein Highlight“, erzählt Jeannette Schabehorn. Außerdem kann Julian nun umso besser einem seiner Hobbys frönen. Ihn faszinieren Pflanzen. Unterwegs kann er sie sammeln und untersuchen. Vor allem hat er jeweils die Aufgabe, das elektrogestützte Bike in die Garage zu rangieren. Dank Rückwärtsgang macht das extra viel Spaß. Auch dieses Jahr wird es wieder die LVZ-Aktion im Advent geben.

Von Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr