Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Kandidaten für Kreistag: CDU will in Nordsachsen erneut stärkste Kraft werden
Region Eilenburg Kandidaten für Kreistag: CDU will in Nordsachsen erneut stärkste Kraft werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 09.02.2019
Die CDU Nordsachsen hat 109 Kandidaten für die Kreistagswahl 2019 nominiert. Darunter sind auch: Marian Wendt (links), Mitglied des Bundestags, Christiane Schenderlein, auf Listenplatz sechs der Landtagswahlen, sowie der Ex-Leiter des Delitzscher Polizeireviers Klaus Kabelitz. Quelle: Manuel Niemann
Oschatz

Mit einer dreieinhalbstündigen Mammutsitzung ist die nordsächsische CDU am Freitagabend in das Rennen um die künftigen Plätze im Kreistag eingestiegen.

109 Kandidaten treten in acht Wahlkreisen in Nordsachsen an

Bei ihrer Kreismitgliederversammlung wurden 109 Kandidaten für acht Wahlkreise nominiert. Unter den rund 130 Besuchern im Oschatzer Thomas-Müntzer-Haus waren 98 stimmberechtigte CDU-Mitglieder.

Der Kreisverbandvorsitzende Marian Wendt, der für die Union im Bundestag sitzt, erinnerte daran, dass es starke Kommunen brauche. Hier werde praktisch umgesetzt, was aus Berlin und Dresden an Ideen und Maßnahmen komme.

Zukunftsfähigkeit des Landkreises sei zentrales Projekt

Als zentrales Projekt nannte er dafür den Breitbandausbau und die Digitalisierung, die über die Zukunftsfähigkeit Nordsachsens entscheiden werden.

Lösungen für den öffentlichen Nahverkehr, den Ausbau der Infrastruktur und die medizinische Versorgung sowie den „ländlichen Raum lebenswerter zu machen“, nannte er als weitere Aufgaben.

Landtagswahlen folgen bereits im September 2019

Zudem erinnerte er daran, dass 2019 Europawahlen und die Landtagswahlen stattfinden. „Ganz Deutschland schaut in diesem Jahr auf Sachsen.“ Das Land werde ein Indiz dafür sein, ob die CDU das teilweise eingebüßte Vertrauen nach der letzten Bundestagswahl zurückgewinnen könne.

„Wir sollten den Schwung, mit dem wir heute Abend beginnen, weiter bis zum 1. September nehmen“, schwor er seine Mitstreiter ein.

Die CDU Nordsachsen nominierte am Freitagabend 109 Kandidaten für die Kreistagswahl 2019. Quelle: Manuel Niemann

Alle Wahllistenkandidaten erhielten die erforderliche Mehrheit der Stimmberechtigten. Gewählt wurde per Einzelstimme oder die jeweilige Liste en bloc. Für die Kreistagswahl am 26. Mai 2019 sind damit folgende Personen nominiert:

Rackwitz, Schkeuditz, Wiedemar (Wahlkreis 1)

1. Rayk Bergner 2. René Kinnigkeit 3. Steve Ganzer 4. Katrin Gurt 5. Manfred Heumos 6. Steffen Schwalbe 7. Hagen Prautzsch 8. Petra Groß 9. Matthias Wüste 10. Michael Jung 11. Matthias Unger 12. Karin Bödemann 13. Wolfgang Händler 14. Manfred Freigang 15. Edmund Boegel.

Delitzsch (Wahlkreis 2)

1. Mathias Plath 2. Jörg Kiesewetter 3. Thilo Wolff 4. Jens Frieß 5. Alexander Bosse 6. W. Jürgen Wiedling 7. André Helmholz 8. Lars Winkler 9. Christian Jackisch 10. Stephan Kriebel 11. Jens Hofmeister 12. Tarek Bezouh 13. Jacobus Gladziwa 14. Dietmar Mieth 15. Matthias Tandler.

Jesewitz, Krostitz, Löbnitz, Schönwölkau, Taucha (Wahlkreis 3)

1. Frank Grabsch 2. Axel Wohlschläger 3. Christiane Schenderlein 4. Volker Tiefensee 5. Steffen Richter 6. Otto Näther 7. Madlen Müller 8. Carsten Holzweißig 9. Oliver Kläring 10. Paul Herholz 11. Oliver Gatzsch 12. Alexander Schöne 13. Michael Hambach.

Bad Düben, Dommitzsch, Elsnig, Laußig, Trossin, Zschepplin (Wahlkreis 4)

1. Thomas Hartmann 2. Jens Findeisen 3. Heike Karau 4. Florian Kern 5. Markus Gebauer 6. Michael Berger 7. Mario Gräfe 8. Britta Wojtanowski 9. Jonas Scheibe 10. Herbert Schröder 11. Susann Würdig 12. Mike Kühne 13. Lothar Schneider 14. Uwe Stein 15. Siegfried Ludwig.

Doberschütz, Eilenburg, Mockrehna (Wahlkreis 5)

1. Roland Märtz 2. Hans Poltersdorf 3. Steffi Schober 4. Paul-Tilo Geißler 5. Dieter Jentzsch 6. Doreen Onischuk 7. Karsten Ittner 8. Edmar Thalheim 9. Katrin Piossek 10. Uwe Hofmann 11. Andreas Mählmann 12. Andreas Steinecke 13. Marius Worbs 14. Klaus Kabelitz 15. Rainer Kinne.

Arzberg, Beilrode, Dreiheide, Torgau (Wahlkreis 6)

1. Romina Barth 2. Holger Reinboth 3. Marian Wendt 4. Kerstin Over 5. Andres Huth 6. Volkmar Harzer 7. Peter Klepel 8. Sven Kaminski 9. Uwe Höft 10. Konrad Theobald 11. Henry Goldammer 12. Matthias Grimm-Over 13. Stefan Mitrenga 14. Tilo Reinhardt 15. Thomas Thalheim.

Belgern-Schildau, Cavertitz, Dahlen, Wermsdorf (Wahlkreis 7)

1. Matthias Müller 2. Eike Petzold 3. Tilo Sahlbach 4. Herbert Sigwarth 5. Florian Stehl 6. Kerstin Krause 7. Georg Stähler 8. Torsten Markurt 9. Daniel Knischourek.

Liebschützberg, Mügeln, Naundorf, Oschatz (Wahlkreis 8)

1. Andreas Kretschmar 2. David Schmidt 3. Anja Helbig 4. Stefanie Schwaiger 5. Jürgen Dräger 6. Lutz Ulbrich 7. Ralph Naumann 8. Stefan Küster 9. Olaf Kozok 10. Falko Künzel 11. Joachim Rolke 12. Ronny Schön.

Von Manuel Niemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der im Herbst am Jugendclub eröffnete Skatepark wird gut angenommen. Neben Spenden aus der Region wurde die Anlage größtenteils über eine Finanzspritze durch die Glücksspirale finanziert.

09.02.2019

In Mörtitz bieten sieben Vereine viele Freizeitmöglichkeiten. Doch ein Spielplatz mitten im Dorf fehlt. Ortsvorsteher Matthias Spott will das ändern. Dazu sind Spenden gefragt.

09.02.2019

Mit der LVZ zum Leipziger Halbmarathon, das ist auch 2019 das große Ziel von "Lauf geht's!". Erstmals kann auch in Wurzen, Bad Düben und Altenburg gelaufen werden. Wir haben uns mit Cheftrainer Jörg Matthé unterhalten.

08.02.2019