Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Kinder basteln an einer Hörgeschichte
Region Eilenburg Kinder basteln an einer Hörgeschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 23.09.2010
Anzeige
Eilenburg

Sie basteln an einer Hörgeschichte. Seit einigen Wochen verwandeln sich die Fünf- und Sechsjährigen deswegen immer montags für zwei Stunden in kleine Hörfüchse.

Grund dafür ist das medienpädagogische Projekt „Ich höre was, was du nicht hörst", das gemeinsam mit dem sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal initiiert wird. „Unser Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der Medienkompetenz für Vorschulkinder. Und deswegen haben wir dieses Projekt entwickelt. Viele hatten sich darum beworben. Aber die Erzieher des Schwalbennestes waren einfach am schnellsten. Hintergrund ist, dass wir die Kinder auf das Hören trainieren wollen. Deswegen haben sie sich Hörbrillen gebastelt, um Geräusche noch intensiver wahrzunehmen", sagte Studioleiter Robert Helbig.

Mehr lesen Sie in der Kreiszeitung am 24. September, Seite 19.

 

Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eilenburg. Gute Aussichten auf die Baufortschritte an der Fortsetzung der Eilenburger Umgehung der Bundesstraße 87 haben derzeit Autofahrer sowohl von der B 107 als von der B 87 bei Wölpern aus.

22.09.2010

Eine öffentliche Toilette auf dem Eilenburger Markt ist für einen Rentner zur Falle geworden. Der 76-Jährige hatte nach Polizeiangaben am späteren Dienstagabend ein dringendes Bedürfnis verspürt.

22.09.2010

Eilenburg. Schon früh um acht sind die Kinder aus den vierten Klassen der Eilenburger Grundschule Berg gestern putzmunter: rennen, zielen, werfen, schreien.

21.09.2010
Anzeige