Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Vergessene Kinderkleidung löst Großeinsatz an Kiesgrube bei Zschepplin aus
Region Eilenburg Vergessene Kinderkleidung löst Großeinsatz an Kiesgrube bei Zschepplin aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 05.07.2018
Die Kleidung eines vergesslichen Siebenjährigen nahe einer Kiesgrube bei Zschepplin haben einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Am Mittwoch haben Passanten an der Kiesgrube bei Zschepplin die Kleidung eines Kindes in Ufernähe gefunden. Als die Zeugen die Sachen keinem zuordnen konnten, informierten sie die Polizei.

Die Beamten starteten eine groß angelegte Suche mit Spürhunden und einem Rettungshubschrauber bis in die Nacht. Die Suche blieb erfolglos. Bei der Polizei wurde auch kein vermisstes Kind gemeldet.

Am Donnerstagmorgen wurde die Suche fortgesetzt und weitere Einsatzkräfte angefordert. Die zuständigen Bürgerpolizisten trafen in einer Kindertagesstätte eine Mutter, die die Kleidung erkannte. Ihr siebenjähriger Sohn hatte die Sachen am Vortag an der Kiesgrube vergessen.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange wuchs auf der halben Höhe des Eilenburger Berges nur Unkraut und Gestrüpp. Jetzt wachsen hier acht Einfamilienhäuser. Gebaut werden sie von dem Eilenburger Unternehmen Gebrüder Gaebel.

08.07.2018

Im Tierheim Eilenburg haben derzeit rund 40 junge Katzen Aufnahme gefunden. Sie kamen durch die Tiernotrettung dorthin. Aufgegriffen wurden sie zum Beispiel in Bad Düben, Gallen, Jesewitz und Bad Schmiedeberg.

06.07.2018

Ob nun rund um Oschatz oder am anderen Ende des Landkreises in Delitzsch: Feldbrände fordern in diesen Tagen immer wieder die Feuerwehren. Warum die Bürger jetzt aber auch besonders gefordert sind, erklären Kameraden und Bauern.

06.07.2018