Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Kita Schwalbennest: Zauberer lässt Eilenburger Kinder Eier legen
Region Eilenburg Kita Schwalbennest: Zauberer lässt Eilenburger Kinder Eier legen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 19.06.2016
Der Magier Harvey verzaubert mit vielen Tricks und jede Menge Witz die Kids und Erwachsen. Quelle: Foto: Anke Herold
Anzeige
Eilenburg

Mit jede Menge Hokuspokus und vielfältigen zauberhaften Basteleien präsentierte sich am Samstagvormittag die Kita Schwalbennest des DRK Kreisverbandes Eilenburg. Zum Sommerfest hatten sich viele Gäste eingefunden, um sich den Vormittag miteinander zu vertreiben. Dabei ging es richtig bunt und magisch zu.

Der Zauberer Harvey begeisterte Große und Kleine mit magischen Spielen, ließ Dinge verschwinden und wieder erscheinen, Kugeln über einem schwarzen Zaubertuch schweben, verwandelte Geldscheine und ließ die kleine Clara Ahnert sogar Eier legen. Da hatten die Jüngsten vor allem enormen Spaß und verfolgten gespannt die Tricks des Magiers aus Schildau.

Beim Herstellen von Zauberbildern probierte sich Hanna Klos aus, kombinierte Farben miteinander und ließ tolle Muster entstehen. Zusammen mit ihrer Oma Gerlinde Danneberg genoss sie das schöne Fest. „Wir kommen gern hier her, denn die Veranstaltungen machen immer ganz viel Spaß“, freuten sich Gerlinde Danneberg und die kleine Hanna, nach dem das erste Zauberbild fertig war.

An den Bastel-, Schmink- und Spieltischen waren auch Eltern aktiv, die bei der Organisation mithalfen. „Für die meisten Gäste ist so ein Vormittag eine gute Gelegenheit, sich einmal zu treffen und in entspannter Atmosphäre miteinander ins Gespräch zukommen und sich auszutauschen“, sagte die Kita-Leiterin Ina Bär, die sich vor allem über das zauberhafte Wetter und den großen Ansturm an Besuchern freute.

Von Anke Herold

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit vielen interessanten Impressionen sind Kirchenmusiker des Landkreises, darunter vom Kirchspiel Sprotta, aus Tansania zurückgekehrt. Mit Instrumenten und Workshops unterstützten sie die Gemeinden in der Nord-Zentral-Diözese der Lutherischen Kirche in dem ostafrikanischen Land.

19.06.2016

„Lieblingsstadt Eilenburg – Das Beste an Leipzig“ – dieser Slogan spaltet die Nation. Während bei einer Straßenumfrage die Eilenburger überwiegend positiv reagierten, gab es auf einer LVZ-Umfrage im Internet viele kritische Stimmen. Aber berichteten andere Medien über die neue Kampagne der Stadt, mit der sie neue Einwohner gewinnen will?

18.06.2016

Im Park Canitz nahe Eilenburg durchliefen Schüler des Martin-Rinckart-Gymnasiums verschiedene Stationen. Für sie ging es zurück in die Steinzeit. Dahinter steckt ein Schulprojekt – und das kommt richtig gut an bei den Jungen und Mädchen.

17.06.2016
Anzeige