Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Klein John ist das Patenkind des Bundespräsidenten

Klein John ist das Patenkind des Bundespräsidenten

Eilenburg. John fühlt sich im Eilenburger Rathaus schnell zu Hause. Die bunten Flyer, die auf eine Aquarienausstellung aufmerksam machen, interessieren ihn.

. „Nemo“, sagt er, als er ein Bild mit einem organe-weiß gestreiften Clownfisch entdeckt. Und von irgendjemandem muss der Zweijährigen auch gehört haben, zu wem es zu Besuch geht.

Jedenfalls identifiziert er den Mann im dunkel getäfelten Büro schnell und eindeutig mit „Bürgermeister“. Der Eilenburger Knirps lernt an diesem Tag noch ein neues Wort: „Patenonkel“, erklärt er und tippt auf das Bild von Horst Köhler. John ist gemeinsam mit Mutter Heike Liebmann und den Schwestern Janet (4) und Anja (17) gekommen, um bei Oberbürgermeister Hubertus Wacker (SPD) die Patenurkunde des Bundespräsidenten abzuholen. Diese können alle Kinder erhalten, die als siebente in ihrer Familie geboren werden. Die Eltern müssen sich bei den Gemeindeämtern melden.

So kommt es, dass John, der bereits am 27. Oktober 2007 das Licht der Eilenburgs erblickte, das Schriftstück gestern in den Händen hält. „Ich hatte erst später davon gelesen“, erzählt Heike Liebmann. Dass sie einmal sieben Sprösslinge um sich haben würde, war nicht von Anfang an geplant. „Es ist nach und nach so gekommen.“ Ihr ältestes Kind, Ralf, bekam die heute 42-Jährige mit 18 Jahren. Das Schwesterchen Tina, heute 19 Jahre jung, meldete sich fünf Jahre später. Lisa (14) und Jan (13) bilden das Mittelfeld des Septetts. Der kleine John lässt sich von der Urkunden-Sache durchaus begeistern. Und alle Anwesenden wollen ihm gestern gern noch das Wort „Bundespräsident“ entlocken. Da rationalisiert er aber ein bisschen und erklärt seinen Patenonkel zum „Bundesdent“.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
16.08.2017 - 06:58 Uhr

Henrik Jochmann hat mit seinem Traumtor im MDR-Wettbewerb starke Konkurrenz

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr