Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Körpereinsatz am Netz und auf der Bühne
Region Eilenburg Körpereinsatz am Netz und auf der Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 19.05.2015
Mit vollem Körpereinsatz spielen die Eilenburger Freigeister, um beim Volleyball Punkte einzuheimsen. Am Ende holt das Team des Dübener Poly den Pokal. Quelle: Anke Herold

Zum Organisationsteam gehörten Marco Danneberg und Stefan Ilgner. "Vor zwei Jahren haben wir beim Ausrichten des Sommerfestes schon mitgeholfen und dieses Jahr wollten wir es mal allein probieren. Wir haben uns selbstständig um Sponsoren gekümmert und möchten ihnen auch auf diesem Wege danken", erklärten die beiden am Sonnabendnachmittag, während der erste wichtige Programmpunkt, das Volleyballturnier, bereits im Gange ist. Sechs Mannschaften traten an. Über den Siegerpokal freute sich am Ende das Team des Jugendhauses Poly Bad Düben. Dazu gab es einen Subway-Gutschein für die gesamte Mannschaft, den das Org-team des Just als Preis organisiert hatte.

Die Organisatoren hatten aber nicht nur die sportlichen Aktivitäten im Blick, sondern sorgten für Abwechslung unter anderem an einem Kinderschmink-Stand und beim Büchsenwerfen. Auf der Sommerfestbühne, die das Bürgerhaus Eilenburg bereitgestellt hatte, legte derweil DJ Jango Scratch Platten auf. Bis die beiden Eileburger Schülerbands der Tschanter-Mittelschule, EMERGE sowie Widarsithig aus Leipzig den Livemusik-Abend so ganz nach dem Geschmack der jungen Besucher gestalteten. Die DJs Pure Venom und Fahrstuhlmukke ließen später die Nacht ausklingen. Technische Unterstützung bekamen die Organisatoren von der Musikwerkstatt der Muldestadt.

Natürlich ebenfalls vor Ort die Streetworker des Just-Klubs Sven Wildberger und André Steinert. In diesem Jahr aber eher als Beobachter. Die zeigten sich zufrieden: "Wir haben natürlich den Organisationsprozess begleitet und es war für uns interessant zu sehen, wie sich das Team dabei entwickelte, welche Reibungspunkte es gab und wie die Ideen gewachsen sind. Nach dem Fest wird es natürlich auch eine Auswertung geben", erzählten beide.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.08.2014
Herold, Anke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ferienruhe herrscht nun auch in der Volkshochschule, die einen großen Teil der Räume im Haus Rinckart am Eilenburger Külz-Ring besetzt. Doch das Programm fürs neue Schuljahr ist bereits komplett, unter www.

19.05.2015

Denn der Vater wohne mit der erkrankten 86-jährigen Mutter einige Fahrstunden weit von der Muldestadt entfernt.

Angelika Hoffmann und Martina Koch vom Verein SelbstBestimmt Leben (SBL) leiten den Kurs, den die Hochschule für Technik, Wir

19.05.2015

Vor zwei Monaten wurde die Glasröhre an der Spendentafel im Eilenburger Tierpark das erste Mal mit dem farbige Granulat befüllt, das den Spendenstand für das neue Warmhaus Tropicana anzeigt.

19.05.2015
Anzeige