Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Kossen bekommt neuen Deich
Region Eilenburg Kossen bekommt neuen Deich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 01.09.2011
Anzeige

. Das teilte Sprecher Stefan Barton gestern mit. Die LTV ist zuständig für die Planung, den Bau, Betrieb und die Unterhaltung von öffentlichen Hochwasserschutzanlagen an Gewässern erster Ordnung im Freistaat Sachsen.

Mit dem Planfeststellungsbeschluss besteht Baurecht für den rund 570 Meter langen Deich. Die Planfeststellung folgte im Wesentlichen dem zuletzt von der LTV vorgelegten Antrag. Die technische Umplanung wurde berücksichtigt. Der Deich wird mit einer Deichscharte am Weg „Zu den Wiesen" und einem Pumpschacht versehen, um einen ausreichenden Abfluss des Oberflächenwassers in die Muldenaue zu gewährleisten. Die Investitionskosten in Höhe von zirka 1,3 Millionen Euro werden aus dem Hochwasserschutzinvestitionsprogramm des Freistaates Sachsen finanziert.

Der ortsnahe Flügeldeich wird Kossen umschließen und die rund 70 Bewohner vor einem Hochwasser, wie es statistisch alle Hundert Jahre kommen kann, schützen. Zudem wird das bewohnte Grundstück am Ziegeleiweg Objektschutz erhalten (lokaler Schutz der Fenster und Türöffnungen).Jeweils eine Ausfertigung des Planfeststellungsbeschlusses sowie des festgestellten Planes werden – nach vorheriger Bekanntmachung – zwei Wochen lang in den Räumen des Verwaltungsverbandes Eilenburg-West und im Gemeindeamt der Gemeinde Jesewitz zu jedermanns Einsicht ausliegen.

Im Januar war der Deich bei Kossen im Zuge eines Hochwassers gebrochen. Hunderte Feuerwehrleute waren im Einsatz, um Wohnhäuser mit Sandsäcken zu schützen und die Stelle abzudichten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpR3MEyu20110830170347.jpg]
Jesewitz. Hieß es damals, im Jahr 2008, bei der Übergabe des vierten Bauabschnittes auf dem Gelände der Mechanik Taucha Fördertechnik nicht, dass dieser Bau nun der letzte sei? Das ist überholt.

30.08.2011

[image:phpyJvJVj20110829182600.jpg]
Mockrehna. 100 Jahre gibt es sie nun, die Freiwillige Feuerwehr in Mockrehna. Und das war am Wochenende ein guter Grund, um kräftig zu feiern.

29.08.2011

[image:phplv7C2I20110829093325.jpg]
Sprotta. Mit gesundem Obst und Gemüse, bunten Blumensträußen, die sich die Kinder selbst zusammenstellen konnten, und leckerem Kuchen verbrachten die Sprottaer den Vormittag ihres Dorffestes unterm Festzelt.

29.08.2011
Anzeige