Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Kradfahrer stürzt bei Überholmanöver in Eilenburg und wird schwer verletzt
Region Eilenburg Kradfahrer stürzt bei Überholmanöver in Eilenburg und wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 04.07.2016
Der Motorradfahrer verletzte sich schwer. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/Eilenburg

Am Freitag, den 23. Juni gegen 15.15 Uhr, ist ein Motorradfahrer bei einem Überholmanöver auf der Kospaer Landstraße von der Straße abgekommen und gestürzt. Dabei wurde der 26-Jährige schwer verletzt. Die Polizei teilte mit, dass der Mann ein vor ihm fahrendes Auto überholen wollte, trotz eines Überholverbots.

Während der Motorradfahrer an dem Wagen vorbei zog, bemerkte er den Gegenverkehr und lenkte plötzlich nach rechts. Dabei touchierte er das Auto neben ihm, stürzte und rutschte in die gegenüberliegende Böschung.  An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 13.000 Euro. Auch der Autofahrer wurde leicht verletzt. Der Motorradfahrer muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können. Sie werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst in der Schongauerstraße 13 oder telefonisch unter (0341) 255 28 51 zu melden.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nun haben es die Eilenburger schwarz auf weiß. Ihre Stadt ist eine Perle. Wenn auch eine versteckte. Eine Studie von Sächsischer Aufbaubank und den Verbänden der Wohnungsgenossenschaften sowie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Sachsens über die Wanderungsbewegungen kommt zu diesem Schluss.

04.07.2016

Bei einem Verkehrsunfall nahe Eilenburg sind am Sonntag zwei Menschen getötet, einer schwer verletzt worden. Ein 34-Jähriger war mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung.

04.07.2016

Der mächtige Bergfried-Turm auf dem Eilenburger Burgberg kommt wieder ein Stück weit an die Oberfläche. Die Arbeiten an der Freifläche sollen bis Mitte Juli abgeschlossen sein. Ab Oktober wird dann der seit vielen Jahren geplante Kräutergarten angelegt.

02.07.2016
Anzeige