Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Krippehna kommt bis Ende Oktober ans Abwassernetz

Bau Krippehna kommt bis Ende Oktober ans Abwassernetz

Der Zscheppliner Ortsteil Krippehna gehört zu den letzten drei Ortschaften im Gebiet des Abwasserzweckverbandes Mittlere Mulde mit Sitz in Eilenburg, die noch nicht über ein modernes Kanalnetz verfügen. Das ändert sich gerade dank etlicher investierter Millionen.

In der Krumme Gasse realisiert die Firma Straßen- und Tiefbau Hausanschlüsse.

Quelle: Wolfgang Sens

Krippehna. Der Zscheppliner Ortsteil Krippehna ist neben dem Doberschützer Ortsteil Battaune derzeit die Großbaustelle des Abwasserzweckverbandes Mittlere Mulde. Der Verband mit Sitz in Eilenburg, der auch für die Gemeinden Doberschütz, Krostitz und teilweise für Zschepplin zuständig ist, investiert allein hier von 2015 bis Ende des Jahres insgesamt rund drei Millionen Euro, um die Abwasserentsorgung auf den Stand der Technik zu bringen.

Dazu ist der Verband durch die EU-Wasserrahmenrichtlinie eigentlich sogar schon bis 2015 verpflichtet gewesen. Dieses Ziel erwies sich aber nicht nur im Zuständigkeitsbereich des Eilenburger Verbandes, sondern beispielsweise auch in Laußig, Hohenprießnitz oder Kossa als zu ambitioniert.

Allein in diesem Jahr wird über eine Million Euro investiert

Dennoch geht der Verband das Ganze mit Hochdruck an. Nachdem 2015 zunächst die Druckleitung nach Naundorf sowie der erste Bauabschnitt im Ortsnetz realisiert wurden, folgten im vergangenen Jahr der zweite Abschnitt des Ortsnetzes sowie der Bau der Vakuumpumpstation. In diesem Jahr investiert der Verband noch einmal rund 1,3 Millionen Euro in das Ortsnetz.

Bauarbeiter verlegen bis Oktober die Kanäle

In Krippehna werden insgesamt zwei Kilometer als Vakuumleitung verlegt. Bei dieser wird das Abwasser mit Hilfe von Unterdruck abgeführt. Derzeit werden die Kanäle im Bereich Krumme Gasse, Göritzer Weg, Dorfplatz und Lindenhainer Weg verlegt. „Bis Ende Oktober “, so Mathais Müller, „soll das geschafft sein. Krippehna wird damit dann komplett am Netz sein.“

Von Ilka Fischer

Krippehna 51.5061039 12.5259827
Krippehna
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
26.09.2017 - 06:30 Uhr

Laußig feiert per 4:0 gegen Dommitzsch ersten Erfolg in der Nordsachsenliga / Spitzenduo hält sich schadlos

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr