Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LVZ-Leser haben gespendet: 16-Jähriger aus Eilenburg erhält Therapie-Fahrrad

Verspätetes Weihnachtsgeschenk LVZ-Leser haben gespendet: 16-Jähriger aus Eilenburg erhält Therapie-Fahrrad

Spendierfreudige LVZ-Leser haben es finanziert, versierte Radprofis zusammengebaut: Das spezielle Therapie-Tandem für den 16-jährigen Julian aus Eilenburg ist fertig. Es soll dem kranken Jungen mehr Bewegungsfreiheit und Lebensqualität verleihen.

Das Team des Eilenburger Fachgeschäfts „Fahrrad Paul“ hat die Arbeiten an dem therapeutischen Spezialrad soeben abgeschlossen.

Quelle: Wolfgang Sens

Eilenburg. „Wir haben zusammen überlegt: Was ist, wenn Julian nicht mehr mitmacht? Seine Mutter müsste es ja dann aus eigener Kraft fortbewegen können.“ Christian Paul, der gerade letzte Hand an das fast 50 Kilogramm schwere Tandem legt, ergänzt: „Mit diesem Modell ist sie dazu ohne Weiteres in der Lage. Deshalb haben wir uns letztlich dafür entschieden.“ Der Inhaber des gleichnamigen Fahrradgeschäfts aus Eilenburg strahlt, als er das therapeutische Dreirad präsentiert. Dieses ist für den 16-jährigen Julian Schabehorn bestimmt, sozusagen als verspätetes Weihnachtsgeschenk. Der junge Muldestädter leidet seit seiner Geburt am Marfan-Syndrom, ist in Motorik und Sprache eingeschränkt, kann mithin nur schwerlich selbstständig am Straßenverkehr teilnehmen.

Das Fahrrad ist eine komplette Spezialanfertigung. Es wurde von der niederländischen Firma Van Raam aus Varsseveld produziert, anschließend grob vormontiert nach Eilenburg geliefert. „Der Hersteller hat alles gut vorbereitet“, teilt Paul mit, der das therapeutische Gefährt gemeinsam mit Jeannette Schabehorn ausgesucht hat. Diese war vor der Bestellung mit ihrem Sohn schon einmal in die Niederlande für einen Vorabtest gereist. Das neuen Rad soll Julian, der in Leipzig die Werner-Vogel-Schule besucht, eine Förderschule der Diakonie, zu deutlich mehr Bewegungsfreiheit verhelfen.

Möglich gemacht hat das einzigartig produzierte Geschenk die Hilfsbereitschaft der LVZ-Leser. Im Rahmen der Spendenaktion „Ein Licht im Advent“ haben sie mehr als 6000 Euro zur Verfügung gestellt. Insgesamt haben 143 Menschen für Julian gespendet, 33 davon anonym. Zu diesem Kreis wohltätiger Menschen gehört auch Christian Paul. Die LVZ wird darüber informieren, wenn er das Tandem der Familie überreicht.

Von Matthias Klöppel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr