Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Lauter und effektvoller
Region Eilenburg Lauter und effektvoller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 23.10.2011
Anzeige

. Seit über einer Woche hat der Pyrotechniker mit seinen Helfern die Vorbereitungen für diese Show getroffen und seit dem frühen Morgen wurde alles in der Liemehnaer Kiesgrube für die Vorführung und das Höhenfeuerwerk vorbereitet.

Winkler ist schon ein „alter Hase", aber beim Aufbau lässt er keine Routine aufkommen. „Das kann ins Auge gehen, denn zu viel Routine wird in unserem Beruf gefährlich", sagte er. „Ich habe sogar immer wieder Lampenfieber vor der Show, hoffe aber, dass alles gut abläuft."

Liemehna. Uwe Winkler hat es am Sonnabend so richtig krachen lassen, auf der nunmehr dritten Produktvorführung. Seit über einer Woche hat der Pyrotechniker mit seinen Helfern die Vorbereitungen für diese Show getroffen und seit dem frühen Morgen wurde alles in der Liemehnaer Kiesgrube für die Vorführung und das Höhenfeuerwerk vorbereitet.

Mit über 30 Produkten präsentierte er seinem Publikum altbewährte, aber auch neue pyrotechnische Produkte für den Jahreswechsel. Gegen 18 Uhr füllte sich dann der Platz an der Kiesgrube mit vielen Menschen, die Winklers Feuerwerk-Show ansehen wollen. Minuten später startete ein großes und lautes Spektakel am Himmel über Liemehna. „Diesmal gab es kein musikunterstütztes Feuerwerk, denn die Bomben, die ich in diesem Jahr verwendet habe, passen einfach zu keiner Musik", erklärte er. Die Show war lauter und voller schöner Effekte.

Das farbenfrohe Spiel gefiel auch den Besuchern Eleonore und Franz-Josef Benders: „Wir waren auch schon im vergangenem Jahr hier und mit Sicherheit kommen wir auch im nächsten Jahr wieder, so gut gefällt es uns", sagte Eleonore Bender „Das ist einfach spektakulär." Kerstin Weimann war ebenfalls begeistert: „Ich fand es einfach fantastisch, da bekommt man Gänsehaut." Dieser Meinung schlossen sich auch Ronny, Collin und Mandy Offenhauer an. „Wir finden, Uwe macht das echt gut und er ist auch ein super Typ – als Mensch und als Feuerwerker", sagte Ronny Ofenhauer.

Thomas Jentzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpmmHw2O20111019095813.jpg]
Eilenburg. Trotz des wenig erfreulichen Sommers, der auch für die Mineralbrunnen-Produzenten nicht die idealen Bedingungen bot, schreibe die Frankenbrunnen-Gruppe weiterhin schwarze Zahlen und baut auf, wie bisher bekannt, zirka 90 Mitarbeiter im Eilenburger Werk.

19.10.2011

[image:php1f10a46a5e201110161617.jpg]
Eilenburg. Programmpunkt numero eins? Natürlich „Poor boy" von The Lords. „Funktioniert immer, da ist die Tanzfläche sofort voll", erläuterte Jost Morgenroth.

16.10.2011

E[image:phpurV6Ei20111012172535.jpg]
ilenburg. Das Umfeld des Eilenburger Bahnhofs sieht nicht einladend aus. Zudem fehlen Parkplätze.

12.10.2011
Anzeige