Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Legida will in Eilenburg auf die Straße
Region Eilenburg Legida will in Eilenburg auf die Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.06.2015
Anzeige
Eilenburg

Neben Wurzen und Borna soll eine Station am 21. Juni in der Zeit von 18.30 bis 21.30 Uhr der Eilenburger Marktplatz sein. Für letztere beiden hat GIDA- Regional die Organisationsfäden in der Hand. Dieser versteht sich eigenen Worten zufolge als "Verbund von mehreren Aktivisten", die zusätzlich zum Leipziger Org-Team die Bewegung unterstützen. In Eilenburg soll demnach ein sogenannter Spaziergang beziehungsweise Bürgerlauf zum Thema "Frieden und Demokratie" stattfinden. Die Veranstalter erwarten zwischen 200 und 400 Teilnehmer. Angelika Stoye, Rechtsdezernentin Nordsachsen, bestätigte gestern auf Anfrage, dass eine entsprechende Anmeldung vorliegt. In der kommenden Woche werde die Abstimmung mit den zu beteiligenden Behörden erfolgen. Danach werde über den Antrag entschieden. Angesichts der für Montag in Wurzen angekündigten Demonstration haben das Netzwerk für demokratische Kultur Wurzen und die Region Leipzig-Nordsachsen des Deutschen Gewerkschaftsbundes zu einer Kundgebung ab 18 Uhr auf den Bürgermeister-Schmidt-Platz eingeladen. "Wir hoffen, dass die Wurzener Bürgerschaft sich genauso gegen diese Bewegung stellt, wie es schon viele Tausend Menschen bereits in weiten Teilen der Bundesrepublik getan haben", so ein Sprecher.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.06.2015

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Eintrag im sozialen Netzwerk Facebook im Internet sorgt seit einigen Tagen für Unruhe unter Eilenburgs Hunde-Besitzern. Abgebildet ist ein an einem Zaun angebrachter Zettel, der eindringlich vor Giftködern in Eilenburg warnt.

08.06.2015

Nordsachsens CDU-Landrat Michael Czupalla und Eilenburgs parteilosen Oberbürgermeister Hubertus Wacker eint in diesem Jahr ein wichtiger Fakt: Sie treten auf ihren Posten nicht wieder zur Wahl an.

08.06.2015

Der Puls steigt bei den Organisatoren von Ortschaftsrat, Kultur- und Heimatverein sowie den Helfern. Die Tage bis zum Ereignis des Jahres in Mockrehna sind gezählt - am Donnerstag, dem 11. Juni, starten die Festtage, mit denen die Ersterwähnung des Dorfes vor 1000 Jahren gefeiert wird.

07.06.2015
Anzeige