Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lindeplatz in Weltewitz wird umgestaltet

Lindeplatz in Weltewitz wird umgestaltet

Die Baustoffe stapeln und häufen sich. Am Weltewitzer Lindenplatz tut sich was. Zurzeit sind die Mitarbeiter der Torgauer Firma Ezel in der Schmiedegasse des Jesewitzer Ortsteils zugange.

Voriger Artikel
Langenreichenbach kürt neue Fischkönigin und RTL-Team kontrolliert die Kilos der Dorfbewohner
Nächster Artikel
Illegal aufgestellte Altkleidercontainer sorgen für Ärger

Der Lindenplatz in Weltewitz.

Quelle: Heike Liesaus

Weltewitz. Sie haben bereits den Gehweg gepflastert und Kies für den Unterbau der Trasse aufgebracht. Nun sollen auch auf der Straße selbst die Pflasterarbeiten beginnen. Verwendet werden, wie berichtet, gebrauchte Großsteine, 2500 Quadratmeter insgesamt sind zu verlegen. „In diesem Jahr soll noch die nördliche Seite des Lindenplatzes gebaut werden", erläutert Bernd Knoblich vom gleichnamigen Zscheppliner Planungsbüro den Ablauf. Nicht allein die Straßen werden dabei hergerichtet, sondern auch die Beleuchtung und die Entwässerung. Letztere machte in der Schmiedegasse Probleme. Weil es wegen alter Gebäudefundamente keine Möglichkeit gab, an den Bach heranzukommen, musste eine extra Versickerungsanlage gebaut werden. Im nächsten Jahr kann es dann mit dem südlichen Teil des Lindenplatzes weitergehen. Ein zweites Bau-Los betrifft den eigentlichen Platz. Auf der Grünfläche sollen unter anderem Spielgeräte aufgebaut werden. Doch im Wesentlichen soll das Areal, auf dem auch ein Denkmal steht, das an Kriegsgefallene erinnert, als Dorfmittelpunkt und Begegnungsbereich dienen. Wichtig: Die großen Bäume, die dem Platz den Namen gaben, bleiben erhalten.

Knoblich schätzt ihr Alter auf weit über 100 Jahre. Mit der Neugestaltung können gleich mehrere Probleme gelöst werden: Erstens gibt es dort bisher keine ordentliche Beleuchtung und zweitens keine Entwässerung. Bei starkem Regen läuft das Wasser in die Gehöfte. Drittens ist das Feldsteinpflaster den aktuellen Achslasten – es gibt hier zwei Gewerbebetriebe – nicht gewachsen. „Man sieht deutlich, wie ausgefahren es ist", erklärt Knoblich: „Die runden Steine verkeilen sich nicht." Die eckigen Steine sollen nun als sogenanntes Wildpflaster verlegt werden. Das heißt, die Anordnung folgt keinen bestimmten Regeln. Das Resultat soll dem bisherigen natürlichem Eindruck am nächsten kommen, aber die Fahrbahn wird ebener und haltbarer. Der Gemeinderat hatte sich für das von der ausführenden Firma angebotene Secondhand-Plaster entschieden, weil es gut aussehe und preiswerter sei.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr