Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
MDR-Fernsehen sucht Eilenburger Heinzelmännchen

Mythen, Sagen und Legenden MDR-Fernsehen sucht Eilenburger Heinzelmännchen

Die Eilenburger Heinzelmännchen kommen ins Fernsehen: Am Neujahrstag spielen sie in "Mythen, Sagen und Legenden" die Hauptrolle. Diese Reihe wird immer an Feiertagen vom Mitteldeutschen Rundfunk ausgestrahlt.

Die Kinder der Heinzelmännchen-Kita haben die Mäntelchen der Sagengestalten umgelegt. Gemeinsam mit Andreas Flegel, dem Leiter des Stadtmuseums, suchen sie fürs Dreh-Team des Mitteldeutschen Rundfunks die Spuren des kleinen Volkes in den Eilenburger Bergkellern.

Quelle: Wolfgang Sens

Eilenburg. Sendezeit am 1. Januar ist genau vorm Sandmann, um 18.05 Uhr. Und dafür wird in dieser Woche gedreht. Weil die Kinder der Heinzelmännchen-Kita zu den Experten auf diesem Gebiet gehören, war das Team um Regisseurin Heidi Mühlenberg am Dienstag bei ihnen in der Weinbergstraße. "Wir haben Gedichte aufgesagt", erzählen die Kleinen, während sie die vielen Stufen zum zweiten Drehort, den Bergkellern, hinunterklettern. Dort sollen die Spuren der Heinzelmännchen erforscht werden. Museumsleiter Andreas Flegel hilft. "Schleicht mal wie die Heinzelmännchen", motivieren die Erzieherinnen Kerstin Knechtel und Petra Plescher die jungen Darsteller. Sie wissen schon, dass das nicht der Realität entspricht. Das singen die Mädchen und Jungen später auch vor: "Jeder hört uns, jeder sieht uns. Immer machen wir Radau", heißt es in der Hymne der Kita.

Welche Rolle das Eilenburg-Maskottchen Heinz Elmann spielt, was Moderatorin Janine Strahl-Österreich auf dem Burgberg sagt, was der Eilenburger Graf im Nebel macht und welche Spuren sich im Museum finden, ist am ersten Tag des neuen Jahres zu erfahren.

lis

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr