Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Maren Huth dirigiert ihr letztes Hofkonzert

Abschied Maren Huth dirigiert ihr letztes Hofkonzert

Das 10. Rinckartsche Hofkonzert ließ viele verdutzte Schüler, Lehrer und Eltern des Rinckart-Gymnasiums zurück. Schulleiter Dieter Mannel hatte am Ende den Taktstock übernommen und unvermittelt informiert, dass Maren Huth soeben ihr letztes großes Konzert bei den Rinckarts geleitet hat.

Bei der Begrüßung treten die verschiedenen Chöre und Tänzerinnen gemeinsam auf.

Quelle: Carsten Lippert

Eilenburg. Am Freitag um 20 Uhr war alles andere egal. Da hatte der Schulleiter des Rinckart-Gymnasiums, Dieter Mannel, gerade verkündet, dass das zu Ende gegangene Hofkonzert das letzte große Konzert war, das Maren Huth bei den Rinckarts geleitet hat. Die Lehrer und Schüler wurden davon ebenso völlig überrascht wie die gut 250 Gäste, die sich die zehnte Auflage des von Maren Huth initiierten Hofkonzerts nicht entgehen lassen wollten.

Konzert als Nebensache

Bei dem Konzert begrüßten die 160 Mitwirkenden ihr Publikum mit dem Titel Music in the air. Der kleine Rinckart-Chor (5. bis 7. Klasse) unter Leitung von Andrea Pasenau übernahm traditionell und hingebungsvoll unter anderem mit Mama Mia von Abba den Taktstock als erster, das trat in den Hintergrund. Das gilt auch für den tollen Auftritt der Mockrehnaer Oberschüler unter der Leitung von Marina Keller, einst übrigens Lehrerin von Maren Huth, die sich auf Kaperfahrt stampften. Dass Luise Hirschfelder, die krankheitsbedingt führungslose Tanzgruppe des Rinckart Gymnasiums kurzerhand übernommen hatte, beim ersten Aufruf ihren Dankesblumenstrauß verpasste, geriet zur Nebensache. Das gilt auch für die Auftritte des kleines Chores vom Tauchaer Gymnasium sowie des großen Chors und des erst zum zweiten Mal auftretenden Lehrerchors von der Gastgeber-Schule.

Besondere Hoffnungs-Dramaturgie

Nachdem die ausscheidenden Zwölfer aus dem Rinckart Chor ihre traditionelle Abschiedsrose von Maren Huth bekommen hatten, griff Dieter Mannel zum Mikrofon. Er bedankte sich bei ihr für ihre langjährige Tätigkeit mit den Schülern. „Doch sie hat sich entschieden, jetzt Lehrer zu unterrichten. Sie hat damit heute ihr letztes großes Konzert gegeben.“ Die Dramaturgie eines Konzerts folgt mitunter ihren eigenen Gesetzen. Denn als Zugabelied hatten die großen Rinckarts ausgerechnet den Titel „Hope“ vorbereitet. Hoffnungen gab es nach dem ersten Schock zuhauf: Vielleicht gelingt ja doch noch eine Lösung, die es Maren Huth erlaubt, den Chor weiter zu leiten? Einige Stunden wird sie ja weiterhin in Eilenburg unterrichten. Und vielleicht war das ein gutes Omen: Das zum Abschluss des Konzerts aufziehende drohende Gewitter verzog sich wieder, ohne Blitz und Donner.

Von Ilka Fischer

Eilenburg Hochhausstraße 51.4691352 12.6669586
Eilenburg Hochhausstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr