Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mazdalauf mit fast 1000 Teilnehmern - Boitz und Pusch siegen in Eilenburg

Mazdalauf mit fast 1000 Teilnehmern - Boitz und Pusch siegen in Eilenburg

Fast 1000 Teilnehmer haben am Sonntag den 16. Mazdalauf in sechs Disziplinen unter ihre Sohlen genommen. 370 Frauen und Männer gingen allein beim Hauptlauf über zehn Kilometer auf die Strecke, über 200 beim sogenannten Frühstückslauf (1,2 Kilometer).

Voriger Artikel
Frauenleiche im Muldestausee aufgetaucht – wahrscheinlich Eilenburger Wasserleiche
Nächster Artikel
Aufbruchstimmung im Schloss

Fast 1000 Teilnehmer haben am Sonntag den 16. Mazdalauf in sechs Disziplinen unter ihre Sohlen genommen. (Archivfoto)

Quelle: Alexander Bley

Eilenburg. Sandra Boitz und Alexander Pusch holten sich die Pokale im Hauptlauf. Der FC Eilenburg bewies Lokalpatriotismus und schickte über 100 Aktive auf die verschiedenen Strecken.

Die Grundschüler eröffneten den Wettkampftag bereits um 9.15 Uhr. Die Eilenburger rannten ihren Gäste aus der Thallwitzer Wolfgang-Rosenthal-Grundschule davon und holten sich Gold (Belian), Silber (Ost) und Bronze (Berg) in den Staffeln. Die Frühstücksläufer mussten danach auf die Strecke und etwas über einen Kilometer absolvieren. Mit über 200 Teilnehmer hatte der Veranstalter nicht gerechnet. Es mussten sogar Startnummern nachgeordert werden. Schnellster von allen war der 13-jährige Mörtitzer Niklas Barth. Der Mittelfeldspieler der C-Jugend des SV Laußig hatte sich mit Marmeladenbrötchen und Joghurt zum Frühstück auf den Frühstückslauf eingestimmt.

Traditionell bedankte sich der gastgebende VfL Eilenburg mit einem Empfang bei seinen Sponsoren, Unterstützern und Ehrengästen und nahm dort den Dank des Landesverbandes entgegen. „Eine großartige Veranstaltung und Standortbestimmung für die Läufer. Danke für diesen Auftakt in die Saison", sagte Präsidiumsmitglied Jörg Fernbach vom Leichtathletikverband Sachsen.

Da waren gerade die Fünf-Kilometer-Läufer auf der Strecke. Unter ihnen Jens Lieske vom gastgebenden VfL. Er kam nach 23:14 Minuten ins Ziel: „Die Begleitung und Begeisterung an der Strecke ist einfach herrlich, besonders die Trommler. Ich bin sehr zufrieden mit der Veranstaltung und meiner Zeit." Das ehemalige Vorstandsmitglied des VfL, Helmut Ludewig, walkte fünf Kilometer. „Ich bin ohne Verwarnung durchgekommen", scherzte der 77-Jährige und lobte seine Nachfolger im Verein: „Die jungen Leute haben was aufgebaut. Der Verein und die Veranstaltung sind in guten Händen", so Ludewig.

11.45 Uhr schickte Nordsachsens Landrat Michael Czupalla (CDU) die 370 Hauptläufer auf die Zehn-Kilometer-Strecke. Es gab bei den Männern und Frauen Start-Ziel-Siege für Sandra Boitz (37:11 min, SC DHfK Leipzig) und Alexander Pusch (31:37 min, VfB Germania Halberstadt). Beide setzten sich sofort an die Spitze und gaben ihre Führungen nicht mehr ab. Für Alexander Pusch war es der erste Start in Eilenburg. „Ich bin begeistert. Die Strecke ist attraktiv, mit meiner Zeit bin ich zufrieden. Ich bereite mich auf die Deutschen Meisterschaften vor. Den Lauf merke ich mir, hier komme ich wieder her", sagte der Halberstädter.

Natürlich war auch die Siegerin zufrieden. Für die Leipzigerin war es der sechste Start und der sechste Sieg in der Muldestadt. „Eilenburg ist ein gutes Pflaster für mich. Mein Zeit stimmt mich optimistisch für das Jahr. Ein gelungener Sonntag. Das ist auch mein Wetter, da laufe ich lieber als bei Sonnenschein", so Boitz.

Frank Pfütze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
18.10.2017 - 18:40 Uhr

In einer ausgeglichenen Stadtklassepartie setzten sich die Tauchaer E1-Junioren gegen gute Bienitzer knapp mit 5:3 durch.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr