Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Mockrehna kämpft um Status „Grundzentrum“
Region Eilenburg Mockrehna kämpft um Status „Grundzentrum“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 11.03.2018
Blick auf die Kirche in Mockrehna. Quelle: Ilka Fischer
Anzeige
Mockrehna

In seiner Sitzung am 6. März will sich der Gemeinderat Mockrehna zum Entwurf zum Regionalplan Leipzig-Westsachsen positionieren. Eine entsprechende Stellungnahme werde derzeit in der Verwaltung erarbeitet, die Gemeinderäte haben bis 21. Februar Zeit, ihre Zuarbeiten zu leisten.

Bürgermeister will kämpfen

Knackpunkt für die Pumphut-Gemeinde dürfte zweifellos der Status Grundzentrum sein, der in Gefahr scheint. In der Fortschreibung des Regionalentwicklungsplanes für Westsachsen sind Belgern-Schildau und Beilrode als künftige Grundzentren vorgesehen, nicht Mockrehna. Die beiden Orte sollen ihre Versorgungs- und Dienstleistungsfunktionen im Zusammenwirken mit dem Mittelzentrum Torgau erfüllen, heißt es im Entwurf. Mockrehna werde als starker Selbstversorger eingeschätzt, der auch ohne den Status Grundzentrum große Entwicklungsmöglichkeiten besäße.

Im Interview mit der LVZ hatte Bürgermeister Peter Klepel (parteilos) klar gemacht, dass die Gemeinde um den Status kämpfen werde. Auch die beiden anderen Gemeinden lägen unter der geforderten Einwohnerzahl von 7000. Es sei also eine politische Entscheidung.

Auch Einwohner können sich äußern

Mitwirken an der Meinungsbildung können aber auch die Einwohner. Alle Unterlagen sind im Internet veröffentlicht. Die Frist dafür endet am 29. März. Dann wiederum ist es am Verband, alle Hinweise auszuwerten und aufzuarbeiten. Mitte Dezember kommenden Jahres soll dann der Satzungsbeschluss in der Verbandsversammlung gefasst werden.

Unterzentrum ist ein Begriff der Raumordnung. Es dient der Grundversorgung der Einwohner aus dem Umland, sollte eine Vielfalt an zentralen Einrichtungen aufweisen wie Grundschule und weiterführende Schule, Sportanlagen, Arzt- und Zahnarztpraxis, Arbeitsplätze, Gemeindeverwaltung, Post, Bank, Apotheke, Supermarkt, Tankstelle. Über all dies verfügt Mockrehna.

www.rpv-westsachsen.de

Von Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein kunterbunter Lindwurm zieht am Montagnachmittag durch Eilenburg. Das diesjährige Motto des Rosenmontagsumzuges: „Tierisch gut drauf“. Tausende Besucher bestaunen das Spektakel.

12.02.2018

Einen alten Brauch wollten die Landfrauen in Tiefensee wieder aufleben lassen: Das Zembern. Das klappte nur zum Teil: Zwar zogen wie früher wieder Kinder durchs Dorf – aber weniger als erhofft.

12.02.2018

Zu einer Unfallflucht kam es am Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 2 zwischen Wellaune und Lindenhayn. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

12.02.2018
Anzeige