Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mockrehnas Ortsvorsteher sauer: Keine Gemeinde-Hilfe beim Pumphutfest

Zeltaufbau Mockrehnas Ortsvorsteher sauer: Keine Gemeinde-Hilfe beim Pumphutfest

Mitarbeiter der Gemeinde Mockrehna sollen nicht mehr hinzugezogen werden dürfen, wenn Dorffeste anstehen und Festzelte aufgebaut werden. Das hat der Gemeinderat letztes Jahr beschlossen. Ein „Schnellschuss“, wie Mockrehnas Ortsvorsteher Bernhard Wagner sagt. Er will, dass dies zurückgenommen wird.

Der Beilwurf gen Kirchturmspitze hat das Pumphutdorf berühmt gemacht.

Quelle: Heike Fedorov

Mockrehna. Ein Jahr ist es her, dass der Gemeinderat Mockrehna relativ kurz entschlossen einen Beschluss fasste, dass Gemeindearbeiter beim Aufbau von Zelten zu Dorffesten nicht mehr eingesetzt werden – bis auf wenige Ausnahmen. Eine Entscheidung, die Mockrehnas Ortsvorsteher Bernhard Wagner jetzt als „Schnellschuss“ und „schwachsinnig“ bezeichnete. Anlass für den Frust sind Erfahrungen, die er und seine Leute beim jüngsten Pumphutfest machen mussten. „Wir sollten froh sein, wenn wir Leute haben, die helfen. Es weiß keiner, der nicht schon mal ein Fest organisiert hat, wie viele Stunden da dran hängen. Wir haben in Mockrehna keinen ebenen Fußboden, keine betonierten Flächen, müssen überall im Zelt Fußboden auslegen, haben keine Toiletten, die von der Gemeinde einfach mal so aufgeschlossen werden. Wir haben zwar welche bekommen, aber auch die müssen angeschlossen werden. Da sind von den Leuten im Verein eine Menge Stunden zu leisten“, so Wagner.

Wird Langenreichenbach bevorzugt?

Einzige Ausnahme von der Regel, so Wagners Empfinden, sei bisher Langenreichenbach. „Wir haben diesen Beschluss gefasst, der gefällt mir auch nicht. Aber bitte, wenn wir ihn schon haben, sollte der für alle gelten“, so Wagner. Sein Langenreichenbacher Amts-Kollege Detlef Bölke wehrte sich gegen den Eindruck, dass sein Ortsteil bevorzugt werde. Er sei im Vorjahr gegen den Vorschlag gewesen, weil er aus der Situation heraus und ohne Beschluss-Vorlage gefasst wurde: „Wir haben außerdem nur ein einziges Vereinsfest, bei dem ein Zelt benötigt wird, und das ist das Schalmeienfest.“ Helfer zum Zeltaufbau seien, so Bürgermeister Peter Klepel (parteilos), vor Ort gewesen, dies seien aber keine Gemeindearbeiter gewesen, und sie hätten außerhalb ihrer Arbeitszeit Stunden geleistet.

Wagner brachte jetzt den Antrag ein, den Beschluss von 2016 zurückzunehmen. Welche Lösung es geben wird, ist noch unklar. Am 12. September ist erst die nächste Sitzung. Klepel gab aber zu bedenken, dass selbst die Einigung auf die Dorffeste bedeuten würde, dass schon acht Ortsteile zu beachten wären, die alle im Sommer feiern.

Von Kathrin Kabelitz

Mockrehna 51.5077686 12.8168838
Mockrehna
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr