Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Mops- und Nichtwindhundrennen im Eilenburger Bürgergarten
Region Eilenburg Mops- und Nichtwindhundrennen im Eilenburger Bürgergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 05.10.2014
Anzeige
Eilenburg

Rennen liefen in vier Kategorien.

Die Vorsitzende des Windhundvereins Eilenburg, Anke Bott, ist mit dem Zuspruch an Rennteilnehmern und Besuchern sehr zufrieden. "Ich und unser ganzes Team sind begeistert, wie viele auch in diesem Jahr wieder zu unserem Rennen gekommen sind. Da unser Rennen, welches eigentlich immer am Himmelfahrtstag statt findet, in diesem Jahr buchstäblich ins Wasser fiel, sind wir froh über den schönen Tag", sagte sie am Tag der Deutschen Einheit.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_36421]

Die Gewinner in den Fünf Kategorien sind:

1. Platz unter 30 Zentimeter – Hund Lisa von Familie Dreßler in einer Zeit von 7,16 Sekunden.

1. Platz 30 bis 50 Zentimeter – Hund Freddy von Familie Dreßler in einer Zeit von 5,27 Sekunden das ist Tagesbestzeit.

1. Platz bei den über 50 Zentimeter großen – Hund Arthus von Familie Wolf  in einer Zeit von 5,84 Sekunden.

1. Platz in der Altersklasse - Hund Ben von Familie Helm in einer Zeit von 6,27 Sekunden

1. Platz bei den Windhundblut - Tibor von Familie Peter.

1. Platz bei den Mops-Rennen - Weiblich Cosma von Familie Arnold und bei den Rüden holte sich Familie Dönni aus der Schweiz mit Beggo den 1. Platz und das in einer Zeit von 6,91 Sekunden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Dobritzmark in Eilenburg kam Beamten des örtlichen Polizeireviers am Mittwochnachmittag ein recht illustres Fahrzeuggespann entgegen. Ein Kleintraktor hatte auf seinen Anhänger die Vorderachse eines weiteren Kleintraktors geladen.

19.05.2015

Es ist alljährlich ein Kraftakt der besonderen Art, den die vielen freiwilligen Helfer des Ruderclubs Eilenburg (RCE) stemmen. Seit Jahren richten sie auf heimischem Gewässer, dem Nass der Kiesgrube, die Landesmeisterschaften aus.

02.10.2014

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_36317]Eilenburg. Ein technischer Defekt hat den Brand ausgelöst, bei dem in der Nacht zum Montag der Netto-Markt samt einer Filiale der Bäckerei Steinecke in Eilenburg-Ost völlig zerstört wurde (wir berichteten).

19.05.2015
Anzeige