Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Mopsfideles Rennen
Region Eilenburg Mopsfideles Rennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 19.05.2015
Franziska, Anne, Matthias und Franz-Otto (v. li.) sind vom Rennen fasziniert. Drei ihrer Prager Rattler sind beim Lauf dabei. Quelle: Thomas Jentzsch
Anzeige
Eilenburg

Insgesamt gingen 15 Möpse und 36 weitere Hunde an den Start des 70-Meter-Laufs im Bürgergarten - und wurden vom Publikum kräftig angefeuert.

Anke Bott, die Vorsitzende des Windhundvereins Eilenburg, war mit dem Zuspruch an Rennteilnehmern und Besuchern zufrieden: "Unser ganzes Team ist begeistert, wie viele auch in diesem Jahr wieder gekommen sind. Da unser Rennen, das eigentlich immer am Himmelfahrtstag stattfindet, buchstäblich ins Wasser fiel, sind wir froh über den schönen, sonnigen Tag heute."

Bei den Gästen kam das tierische Treiben an. "Wir haben uns bei solchen Hunderennen kennengelernt und sind über Facebook in Verbindung geblieben", erzählte Franziska Flauder aus Belgershain, die mit Anne Härtel und Matthias Freudenthal aus Leipzig sowie Franz-Otto Röder aus Brandis zur Mittagszeit gemütlich auf einer Bank verweilte. "Wir sind das erste Mal hier und uns gefällt das ganze Flair, die vielen verschiedenen Hunderassen und das alles schön friedlich ist. Cool ist natürlich das Rennen und wir hoffen, dass einer unserer Prager Rattler gewinnen wird." Lachend ergänze die Hundefreundin: "Wir brauchen Pokale, aber wenn keiner gewinnt, ist das auch nicht schlimm." Der Spaß, die gemeinsame Zeit und das Hobby stünden an erster Stelle an so einem Tag.

Aus der Schweiz war Leo Döni mit Frau Trudi und Mops Beggo dabei. "Wir haben hier vor zweieinhalb Jahren unsern Beggo von Züchtern abgeholt und so kam es, dass wir von diesem Rennen erfuhren. Da haben wir uns gedacht, fahren wir mal die 800 Kilometer nach Eilenburg", erzählte Leo Döni. Und das hat sich gelohnt, denn am Ende wurde der Mops schnellster Teilnehmer in seiner Kategorie mit stolzen 6,91 Sekunden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.10.2014

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehn Punkte umfasst die Tagesordnung des Eilenburger Stadtrats am Montag. Neben den Einwohnerfragen und sonstigen Informationen stehen ab 16.30 Uhr im Bürgerhaus Beschlüsse über einen Nachtragshaushalt, die Erhöhung der Gebühren für die Betreuung in den Kinderkrippen und der Verkauf des ECW-Verwaltungsgebäudes im Plan.

19.05.2015

Ein Event der besonderen Art: Über 200 Besucher feuerten im Eilenburger Bürgergarten die kleinen und großen Vierbeiner beim Nichtwindhunderennen an. Insgesamt gingen 15 Möpse und 36 andere Hunde an den Start des 70 Meter Laufs.

05.10.2014

An der Dobritzmark in Eilenburg kam Beamten des örtlichen Polizeireviers am Mittwochnachmittag ein recht illustres Fahrzeuggespann entgegen. Ein Kleintraktor hatte auf seinen Anhänger die Vorderachse eines weiteren Kleintraktors geladen.

19.05.2015
Anzeige