Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Nachbarn helfen Eilenburger Seniorin in Notlage
Region Eilenburg Nachbarn helfen Eilenburger Seniorin in Notlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 06.10.2017
Monika Neumann-Wächtler hat einige der kaputten Dachziegel aufgehoben. Quelle: Heike Liesaus
Eilenburg

Als Sturmtief Xavier am Donnerstag über Eilenburg brauste, erlebte Monika Neumann-Wächtler eine böse und zugleich eine schöne Überraschung. Zuerst fegte ihr eine Sturmböe Dachziegel vom First ihres Hauses in der Torgauer Straße. Dabei wirkt die Eindeckung keinesfalls marode. „Es ist 1997 neu gemacht worden“, erklärt die Seniorin, die gerade den Verlust ihres Ehemannes zu verkraften hat. „Ich dachte zuerst, die Katze hat etwas umgestoßen.“ Aber es waren zig Ziegel, die unter dem Firststeinen hindurchgeweht wurden und dann auf der anderen Seite auf den Fußweg an der Hauptstraße herab prasselten. Verletzt wurde niemand, „zum Glück“, sagt sie.

Sofort kommt Hilfe von nebenan

Dann erlebte die Rentnerin etwas, womit sie wirklich nicht gerechnet hat: Aus der Nachbarschaft kam sofort Hilfe. „Einer meiner Nachbarn telefonierte und besorgte sofort eine Dachdeckerfirma, der wahrscheinlich schon am Nachmittag die fehlenden Ziegel wieder einsetzt“, erzählte sie am Tag danach. „Vor allem auch die Betreiber des arabischen Nahrungsmittelladens nebenan kamen sofort, boten Hilfe an und fegten gleich alles weg.“ Ein anderer Nachbar habe die Fotos für die Gebäude-Versicherung gemacht, die hoffentlich für den Schaden aufkommt.

Die Rentnerin zeigte sich überglücklich, dass ihr so spontan so viele Leute geholfen haben. Jetzt hofft sie, dass der Schaden alsbald reguliert wird – und möglichst nicht gleich wieder ein orkanartiger Wind namens Xavier über Stadt und Land fegt.

Von Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Eilenburger Breitscheidstraße soll Sackgasse werden, weil der Schulhof der Tschanterschule erweitert wird. Dagegen beziehen Anlieger Position: Eine temporäre Sperrung während der Hofpausen würde genügen. Am Montag steht dazu der Entscheid im Stadtrat an.

06.10.2017

Marian Wendt (CDU) hat den Wahlausgang analysiert und das Ergebnis verdaut. Er hat Nordsachsen mit 32,8 Prozent gewonnen und zieht wieder direkt in den Bundestag ein. Er zeigt sich angriffslustig, will mit seiner Partei das Vertrauen der Wähler zurückgewinnen. Im Interview mit der LVZ erzählt er, wie das gelingen soll.

06.10.2017

Das Sturmtief Xavier hat am Donnerstag in Nordsachsen für Schäden gesorgt.Die Feuerwehr zu zahlreichen Einsätzen ausrücken, diese zogen sich bis in die Abendstunden. Auch das Stromnetz fiel zum Teil aus. Am Freitag dauerten die Aufräumarbeiten an.

06.10.2017