Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Narren ziehen am Rosenmontag ab 14 Uhr durch Eilenburg

Karnevalsumzug Narren ziehen am Rosenmontag ab 14 Uhr durch Eilenburg

600 Akteure, 40 Bilder – das und mehr erwartet die Gäste, wenn sie am Rosenmontag den närrischen Umzug erleben wollen. 14 Uhr ist Start, dann nimmt das närrische Treiben seinen Anfang. Nach dem Umzug wird bis 18 Uhr auf dem Markt weiter gefeiert. Der SV 51 Laußig reiht sich erstmals mit der Abteilung Tanzen ein.

So wie 2016 hoffen die Veranstalter auch in diesem Jahr wieder auf viele Besucher.

Quelle: Wolfgang Sens LVZ

Eilenburg. In Eilenburg geht’s am Rosenmontag rund. Der Karnevalsumzug tourt ab 14 Uhr rings um City bis zum Markt, wo hinterher die Party steigt. Für allerlei Gaumenfreuden und sonstige Unterhaltung ist bis 18 Uhr ist gesorgt. Zirka 40 Bilder soll es geben. „600 Akteure sind angemeldet“, schaut Ronald Maurer, Geschäftsführer des Eilenburger Carneval Club (ECC) auf die Listen. Neulinge werden aus der Nachbarschaft begrüßt: Der SV 51 Laußig reiht sich mit der Abteilung Tanzen ein. Die Vereine aus Burkartshain und Weidenhain haben den weitesten Anreiseweg. Voraussichtlich bis zuletzt hat die ECC-Wagenbau-Gruppe zu tun. Der Frost hatte einige der Arbeiten in der unbeheizten Großgarage lahm gelegt. Nun ist noch einiges zu streichen und zu schrauben, bevor enthüllt wird, was unter dem Motto „Weit vor unserer Zeit“ kreiert wurde. 150 Kilo Bonbons sind allein für den ECC bestellt. Außerdem wird Konfetti gebunkert. Von den Eilenburger Karnevalisten sind viele in Sachen Absicherung und Organisation unterwegs. Vor allem die Tanzgruppen werden die Muldestadt aber zahlreich im Umzug vertreten. Eine Änderung gibt es für die Aufstellstrecke: „Wir haben die Schreckerstraße dazu bekommen und die Kranoldstraße fällt weg“, so Maurer.

Hier führt der Umzug lang (grüne Linie)

Hier führt der Umzug lang (grüne Linie)

Quelle: K.Langwald

Hinweis für die Fahrzeugführer: Sie müssen mit Vollsperrungen im gesamten Innenstadtbereich rechnen. Weiterhin ist im Verlauf der Umzugsstrecke die Parkverbotsbeschilderung zu beachten. Die Vollsperrungen beginnen gegen 12 Uhr und werden voraussichtlich gegen 18 Uhr beendet. Die Umleitung wird für beide Fahrtrichtungen über den Nordring ausgewiesen.

 

Von lis

Eilenburg 51.4597557 12.617702
Eilenburg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr