Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Neubau des VEW-Sitzes für Eilenburg und Wurzen wächst
Region Eilenburg Neubau des VEW-Sitzes für Eilenburg und Wurzen wächst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 09.09.2016
Blick auf die Baustelle des Eilenburg-Wurzener Wasserversorgers vom Eilenburger Wasserturm aus. Der Verband baut dort ein neues Verwaltungsgebäude. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Eilenburg

Auf dem ersten Geschoss wird in diesen Tagen die Decke errichtet. Leitungsbau, Hausanschlüsse und 50 Parkplätze für 43 Mitarbeiter und Besucher sind ebenfalls fertig. In Sichtweite des ECW-Wasserturms in Eilenburg wächst das neue Büro- und Verwaltungsgebäude des Versorgungsverbandes Eilenburg-Wurzen (VEW). VEW-Geschäftsführerin Ramona Seifert informierte dieser Tage über den Fortgang. Seit der Grundsteinlegung im Frühjahr – die Arbeiten wurden ab Februar öffentlich ausgeschrieben – nimmt der Rohbau planmäßig Konturen an. Die VEW-Chefin absolviert, wie sie erwähnte, übrigens wöchentlich ein Fitnessprogramm und erklimmt die Stufen des Wasserturms im Gewerbegebiet, um den Werdegang mit Fotos zu dokumentieren.

Ausschreibungen für eine viertel Million

Zurzeit laufen die Ausschreibungen unter anderem für den Personenaufzug, Garten- und Landschaftsbau, Straßen- sowie weitere Leitungs- und Rohbauarbeiten für Fenster und Türen mit einem Gesamtumfang von fast einer Viertel Million Euro. Im Erdgeschoss, erläuterte Seifert, hätten künftig jeweils zur Hälfte Lager- und Werkstatt, Betriebsfahrzeuge, darüber hinaus ein Beratungsraum und das Foyer Platz. Wer wo im Obergeschoss Büros bekommt, wurde ebenfalls erläutert. Darunter die EDV-Technik – hochwassersicher. Für den Richtfest-Termin Ende Oktober gebe es noch Abstimmungsbedarf. „Ziel ist, das Dach bis Jahresende dicht zu haben, damit der Innenausbau vonstatten gehen kann“, war jüngst von Uwe Wiesner, Bauleiter des Versorgungsverbandes, zu hören.

Einzug im Mai geplant

Im Mai 2017 ist der Einzug geplant. Um den bisherigen Eilenburger VEW-Sitz in der Winkelstraße auf dem Berg nicht kaufen und sanieren zu müssen, werden die Servicebereiche Eilenburg und Wurzen nunmehr am neuen Standort zusammengelegt. Diese 3,3-Millionen-Euro-Investition käme den Verband günstiger.

Von Karin Rieck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tobias Röhniß will seine Zucht Blauer Wiener einstellen und den Garten, den er gemeinsam mit seinem Vater in der Eilenburger Weinberg-Anlage gepachtet hat, umbauen. „Wir wollen einfach wieder unsere Ruhe“, so der 26-Jährige.

09.09.2016

Mit der Neuausrichtung der Eilenburger Kinder- und Jugendarche als Mehrgenerationenhaus will die Einrichtung am Nikolaiplatz 3 auch ihren Fortbestand sichern. Die Interessensbekundung ist abgegeben, noch in diesem Jahr soll der Förderantrag gestellt werden. Die Stadt hat sich mit einem Beschluss zur Ko-Finanzierung jetzt zum Projekt bekannt.

08.09.2016

25 Jahre Ileburger Sachsen-Quelle ist am Wochenende mit einem Brunnenfest auf dem Betriebsgelände am Rand von Eilenburg gefeiert worden. Im Nachklang gibt es dazu aber auch einige Misstöne. Vor allem das Catering funktionierte nicht.

08.09.2016
Anzeige