Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Neun neue Räume, 30 neue Kurse bei der Volkshochschule in Eilenburg
Region Eilenburg Neun neue Räume, 30 neue Kurse bei der Volkshochschule in Eilenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 26.02.2018

Mehr Platz im ehemaligen Gymnasium am Dr.-Külz-Ring, dem Rinckart-Haus, aber auch Synergieeffekte nach der Vereinigung der Kreisvolkshochschulen Delitzsch und Torgau/Oschatz machen's möglich.

"Überall, wo das Neu-Logo dran ist, steht auch etwas Neues dahinter", zeigt Thomas Liegau. Der pädagogische VHS-Mitarbeiter schaut mit gewissem Stolz auf das Programm im Vorabdruck. Erst ab 16. August soll es bei der Volkshochschule selbst und am 23. August an Abonnenten der Leipziger Volkszeitung verteilt werden. Jede Menge organisatorische Arbeit steckt dahinter. Immerhin: Für bestimmte Kurse musste er nun nicht wie früher erst einmal herumtelefonieren, um passende Räume in der Stadt zu finden. Der größte Teil der Veranstaltungen kann nun direkt am neuen Sitz der VHS durchgeführt werden.

Die Räume werden bis dahin noch fit gemacht. Liegau zeigt den ehemaligen Religionsunterrichtsraum, wo noch das Gerüst steht, weil die Montage einer Zwischendecke fast abgeschlossen ist, die eine bessere Akustik bringen soll. Im früheren Chemiekabinett hängt noch das Periodensystem der Elemente an der Wand. Die Fliesentische sind ausgebaut und nach Oschatz gebracht worden, wo sie weiter verwendet werden können. "Die Stromanschlüsse sollen aber wieder verwendet werden", erklärt der pädagogische Mitarbeiter.

Der Nähkurs, der schon im alten Semester hier war, sei begeistert gewesen: Jeder konnte die Maschine ohne Probleme und ohne Strippenzieherei anschließen. Und der Nachbarraum kann gleich zum Zuschneiden genutzt werden.

Das Physikkabinett wird künftig vor allem für die Computerkurse zur Verfügung stehen: Auch dort - Stromanschlüsse an den Tischen. Die mühselige Kabelage entfällt. Und es kann mehr Angebote geben. Zum Beispiel auch der Xpert-Business-Kurs für Finanzbuchführung, der als klassischer Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich angesehen wird. Neun Räume werden der VHS im ehemaligen Gymnasium zur Verfügung stehen. In einigen glänzen die Fußböden, stehen die Stühle oben, ist alles schon kursbereit. Liegau strahlt ebenfalls, als er die Türen ins Dachgeschoss aufschließt. Vorn an der Treppe müsse zwar aus brandschutztechnischen Gründen eine Änderung erfolgen: Aber hier ist künftig Platz für Yoga und noch einen Gang durch - ein weiterer Heller Raum. Da soll noch neuer Fußboden rein und eine Spiegelwand - die Step-Aerobic-Bänke sind schon in einer Ecke aufgestapelt.

Mit tänzerisch-musikalischer Früherziehung will die VHS künftig schon bei den Allerjüngsten ab dem ersten Lebensjahr punkten. Kinder können sich bei einem kostenlosen Kurs auf die Spuren der Geschichte begeben, Reiseerfahrungen werden im Vortrag weitergegeben. Neu sind auch die sogenannten Webinare, Seminare übers Internet, die in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Böblingen stattfinden, Sprachangebote wie Dänisch, Niederländisch, Türkisch und sogar ein Japan-Workshop.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.07.2013

Liesaus, Heike

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein verwirrendes Phänomen beschäftigt neuerdings kommunale Behörden. Auch die Gemeindeverwaltung Doberschütz wurde damit schon konfrontiert. Was unter anderem mit einem grauen, eigentlich - ohne diverse Propaganda - unscheinbaren Häuschen nur wenige Meter vom Verwaltungssitz entfernt etwas zu tun hat.

19.05.2015

Seit dieser Woche unterstützen zwölf Frauen und Männer die ehrenamtlichen sowie kommunalen Kräfte beim großen Aufräumen nach der zweiten Überschwemmung innerhalb nur weniger Jahre.

19.05.2015

Schnurrend begrüßte Kater Elmo die Mädchen Leonie, Antonia und Saskia im Tierschutzzentrum Eilenburg. Das hatte am Wochenende zum Tag der offenen Tür eingeladen.

19.05.2015
Anzeige