Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Osterbasteln im Bürgerhaus Schnaditz
Region Eilenburg Osterbasteln im Bürgerhaus Schnaditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 15.03.2018
Als und Jung fanden sich im Bürgerhaus ein, um gemeinsam zu basteln. Hier erklärt Nancy Minkwitz gerade Cathrin Mieth das Gestalten eines Filzkükens. Quelle: Foto: Heike Nyari
Anzeige
Schnaditz

Das Schnaditzer Bürgerhaus glich am Samstag wahrlich einer Bastelwerkstatt, denn an mehreren Tischen wurde fleißig gewerkelt. Unter der fachkundigen Anleitung von Ines Hunger und Nancy Minkwitz entstanden niedliche Filzküken, kleine Osterkörbchen aus Papier und Holz, bestickte Osteranhänger und vieles mehr. Die beiden Damen von der Schnaditzer Werkstatt Kunterbunt hatten sich wirklich eine Menge einfallen lassen, damit die Gäste ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten.

Die kleine Emily nahm sich eine Ostertüte zum Ausmalen, Cathrin Mieth marmorierte mehrere Ostereier in bunten Farben, und Steffi Wemme nahm einen Holzstift zur Hand, um an einem floralen Kratzbild zu arbeiten. Einen Tisch weiter saßen Sohn Marian und Enkeltochter Aura aus Leipzig, die an einem gelben Pappkörbchen bastelten und ihr Vater Eduard Seidel und schaute den Hobbybastlern mit Freude zu. Somit vereinte das Familienbasteln am Nachmittag, das bereits 14 Uhr begann, vier Generationen, und der Abend, der sich bis nach 21 Uhr hinzog, war dann eher Erwachsenen vorbehalten.

„Es war eine wirklich schöne Veranstaltung“, ist sich Monika Kuske sicher und, wie Christian Popp hinzufügte, könne das Osterbasteln durchaus zu einer schönen Tradition werden.

Von Heike Nyari

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mockrehna ist mit Anschluss an die S-Bahn von und nach Leipzig, Oberschule, Sparkasse und Einkaufsmöglichkeiten gut aufgestellt, weist aber Defizite in puncto Einwohnerzahl. Dieses Manko könnte eine engere Kooperation mit Doberschütz ausgleichen. Was die Bürgermeister von der Idee halten – die LVZ hat nachgefragt.

15.03.2018

Perfektes Timing: Pünktlich zur Jahreshauptversammlung steht bei der Eilenburger Feuerwehr die neue Drehleiter vor der Tür. Neue Technik für die Kameraden, die im vorigen Jahr zu 381 Einsätzen gerufen wurden.

11.03.2018

Die Tagesmütter in Eilenburg sollen mehr Geld bekommen. Doch der Stadtrat hat das Thema vertagt. Wie geht es jetzt weiter?

13.03.2018
Anzeige