Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Parkplatznot vor Eilenburger Kitas

Stadtteil Berg Parkplatznot vor Eilenburger Kitas

Wie an den meisten Schulen und Kitas wird es auch im Umfeld der Eilenburger „Heinzelmännchen“-Kita gefährlich eng, gerade zu den Hauptzeiten, in denen die Kinder morgens von ihren Eltern in die Einrichtung gebracht werden. Könnten ein Parkplatz und eine Einbahnstraße die Lösung sein?

Parkplatzmangel an Eilenburger Kitas: Auch bei den „Heinzelmännchen“ an der Friedrichshöhe geht es knapp zu, selbst wenn nicht gerade Spitzenzeit für Kinderablieferung ist.

Quelle: Heike Liesaus

Eilenburg. Wohin mit dem Auto, wenn das Kind zur Kita gebracht wird? Vor dem Dilemma stehen viele Eilenburger Eltern offenbar regelmäßig, wenn sie früh ihre Sprösslinge in einem der Kindergärten abliefern. Oft wird es eng und dann auch mal gefährlich. Zumeist ist kein Platz in der Umgebung, um die Situation zu entschärfen.

Kneipen-Abriss könnte Platz schaffen

Doch für die Kita „Heinzelmännchen“ im Stadtteil Berg kam bereits vor einigen Monaten der Vorschlag aus Kreisen der Stadträte: Die seit Jahren leerstehende und verfallende Gaststätte „Friedrichshöhe“ sollte abgerissen werden, um Stellflächen für die Eltern-Pkw herzurichten. Das Grundstück gehört der Stadt, bestätigt Ulrike Glück, Leiterin des Bereichs Finanzen und Controlling im Rathaus. „Es ist als Vorbehaltsfläche für eine eventuell nötige Erweiterung der Kindertagesstätte vorgesehen.“ Die Idee, für den Übergang in den Abriss und in provisorische Parkplätze zu investieren, sei bisher nicht besprochen worden. „In diesem Jahr wäre das ohnehin nicht umzusetzen. Wenn, dann könnte das Thema bei der Haushaltsdiskussion für 2018 eine Rolle spielen“, erklärt Ulrike Glück.

Eine andere Idee: Die Straße Friedrichshöhe vor der „Heinzelmännchen“-Kita zur Einbahnstraße zu machen. „Denn selbst die Mütter sind dort nicht die langsamsten“, sagte zum Beispiel Steffi Schober, die nicht allein CDU-Stadträtin, sondern auch Anwohnerin ist. Dieser Vorschlag aber, so die Auskunft aus der Stadtverwaltung, sei schon vor zwei Jahren geprüft worden: Die Situation würde sich damit nicht verbessern, der Verkehr werde nur noch schneller. Die Idee eines Halteverbotes für bestimmte Bereiche soll indessen geprüft werden. Denn, wenn Autos auch noch auf der Straßen-Seite gegenüber der Kita stehen, kommt der Gegenverkehr kaum durch. Zu beobachten ist, dass dann Fahrer auf dem Gehweg halten.

Viele Autos zur selben Zeit

Das Dilemma: Viele Autos, die alle zu einem bestimmten Zeitpunkt parken müssen, dann aber auch wieder weg sind. Das Problem gibt es nicht nur vor der Kita „Heinzelmännchen“ und nicht allein in Eilenburg, stellte Petra Zimmermann, Leiterin des Bereichs Bau in der Stadtverwaltung, fest. Das ist im Umfeld der Kitas und Schulen selten aufzufangen. Eine Lösung wäre nur, die Kinder wieder mehr laufen zu lassen. Dazu wäre aber wohl ein langfristiger Umerziehungsprozess nötig. „Eine wirklich schlaue Lösung gibt es nicht.“

Von Heike Liesaus

Eilenburg Friedrichshöhe 51.4560127 12.6233751
Eilenburg Friedrichshöhe
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr