Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Polizei ertappt Drogensünder in Eilenburg
Region Eilenburg Polizei ertappt Drogensünder in Eilenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 10.02.2016
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogensünder. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Eilenburg

Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Polizei nun gegen einen 31-Jährigen aus Eilenburg. Eine Streife hatte den jungen Mann, der mit dem Fahrrad unterwegs war, in der Nacht zu Dienstag gegen 1.20 Uhr in der Straße Am Färberwerder kontrolliert. Dabei seien auch die Betäubungsmittel gefunden worden, so die Polizei. Der Mann sei bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jessica Schulz ist mit Spalthänden zur Welt gekommen. Trotzdem will sie ganz normal leben. Sie will auch ganz normal arbeiten. Und dafür wie andere mobil sein. Doch da gibt es Auflagen, höhere Hürden als für jeden anderen. Aber keinerlei Hilfe. Das bereits für sie umgebaute Auto kann die 24-Jährige bislang nicht nutzen.

10.02.2016

Dresdner Zollfahnder sind überzeugt, dass im Raum Eilenburg im großen Stil Tabakwaren gehandelt wurden, die weder verzollt noch versteuert waren. Zwei Drahtziehern wurde bereits der Prozess gemacht, ein weiterer Beschuldigter muss sich jetzt vor dem Landgericht Leipzig verantworten.

09.02.2016

Programmierter Ausnahmezustand beim Rosenmontagsumzug in Eilenburg: „Lasst Euch verzaubern“ hieß das Motto. 10 000 Leute waren auf den Beinen und sahen sich das Gefolge aus 50 Umzugswagen und Bildern an. Der Sturm brachte keine weiteren Probleme. Der Party auf dem Marktplatz setzte hinterher der Regen ein Ende.

08.02.2016
Anzeige