Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Problem-Biber und Schwarzbach-Niederung: Naturschützer gehen strittige Themen an

Nabu Eilenburg Problem-Biber und Schwarzbach-Niederung: Naturschützer gehen strittige Themen an

Vogelzählungen, Exkursionen, Naturschutz-Diskussionen – die Eilenburger Gruppe des Naturschutzbundes (Nabu) hat sich auch für die kommenden zwölf Monate viel vorgenommen. Und dabei geht es auch um strittige Themen wie das Naturschutzgebiet Schwarzbach-Niederung.

Was wächst denn da? Naturschützer erklären es bei Exkursionen.

Quelle: Birgit Rabe

Eilenburg. Am Wochenende steigt die Eilenburger Gruppe des Naturschutzbundes (Nabu) gleich mit zwei Events ins neue Jahr ein: Ist das Treffen am Freitag noch im Vereinsraum des „Strandhotels“ angesagt, wo die „Perlen sächsischer Natur“ Thema sind, geht es am Sonntag auf Wanderung entlang der Mulde zur internationalen Wasservogelzählung.

Eilenburgs Naturschützer beschäftigt unabhängig davon aber auch die Ausweisung des Naturschutzgebietes Schwarzbach-Niederung, wovon die Gemeinden Laußig und Doberschütz betroffen sind. „Der Landkreis erfüllt damit eine Pflichtaufgabe, die schon seit 20 Jahren ansteht“, erläuterte Thomas Krönert, Vorsitzender des Eilenburger Vereins, bei einem Treffen der Mitglieder. „Die Moore sollen wieder mit Grundwasser stabilisiert werden.“ Doch es werde nicht einfach. Wegen des erhöhten Grundwasserstandes gebe es große Bedenken im Umkreis. Das Gebiet gehöre dem Verband Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Das Projekt werde auch von einem Grundwasser-Monitoring begleitet. Prognosen besagen, dass die umliegenden Grundstücke keine Vernässung erleiden werden. Doch die Anlieger laufen weiterhin Sturm. „Es ist schwierig zu diskutieren, wenn kein Vertrauen möglich ist“, stellte Krönert fest. „Die Ausweisung wird noch dauern. Es wird zwei Durchläufe im Genehmigungsverfahren geben. Es werden so viele Bedenken vorgetragen, dass die Rechtsverordnung ein weiteres Mal angepasst werden muss.“

Verständnis für Natur und deren Schutz wecken, das sollen die Exkursionen und Vorträge generell. Deshalb stehen auch kontroverse Themen im Jahresprogramm: Im Februar mit den „Holzschädigenden Käferarten mit europäischem Schutzstatus“ und im März mit „Problembiber im Landkreis Nordsachsen – wie wird damit umgegangen?“. Exkursionen führen auch mal etwas weiter weg wie in die Oranienbaumer Heide, wo aus einem einstigen Truppenübungsplatz ein Naturjuwel wurde, oder ins Binnendünengebiet bei Döbrichau. In der Nähe wird das Rotmilanland an der Mulde erkundet, gibt es Vogelstimmen und -beobachtungswanderungen.

Zum Ende des Sommers wollen die Naturschützer die ehemalige Kiesgrube bei Bad Düben unter die Lupe nehmen. Dort zeigte sich die Urgewalt der Mulde: Sie hatte beim Hochwasser 2013 das Areal vereinnahmt. Da habe das Nabu-Urgestein Werner Sykora Recht behalten, als er das Terrain bereits in der Ausweisung des Naturschutzgebiets Vereinigte Mulde mit einbezogen haben wollte, erklärte der Vereinsvorsitzende. „Er hatte prophezeit, dass die Mulde in den nächsten zehn Jahren dort durchgeht. Es gibt nun einen Ein- und einen Auslauf. Der Durchfluss im früheren Muldebett ist inzwischen deutlich geringer.“

Von Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr