Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rewe-Markt in Eilenburg wird größer

Pläne Rewe-Markt in Eilenburg wird größer

Rewe will den Markt an der Eilenburger Grenzstraße bis Ende zum zweiten Halbjahr 2018 umbauen. Für das gesamte Einkaufszentrum ist eine Umgestaltung vorgesehen. Denn seit der Errichtung in den 90ern ist dort nicht viel passiert. Doch vorerst sind noch die baurechtlichen Fragen zu klären.

Rewe will an der Eilenburger Grenzstraße umbauen und erweitern.

Quelle: Heike Liesaus

Eilenburg. Der Rewe-Markt im Eilenburger Stadtteil Berg soll voraussichtlich bis zum zweiten Halbjahr 2018 umgestaltet und erweitert werden. Das teilte die Rewe-Group auf Nachfrage mit. Ursprünglich wollte das Unternehmen das Projekt schon voriges Jahr umsetzen. Doch das Baurecht wird noch geprüft.

Aber nicht nur für Rewe gibt es Pläne: Das gesamte Einkaufszentrum soll einen neuen Bebauungsplan bekommen. Im Gebäudekomplex, der in den 1990er-Jahren errichtet wurde, gab es bisher keine Aufwertungsmaßnahmen. Einige Flächen stehen leer. Die Eigentümer wollen nunmehr den gesamten Markt revitalisieren. Dabei soll sich die Gesamt-Verkaufsfläche von 2400 Quadratmeter auf 3000 vergrößern.

Rewe will um 300 Quadratmeter wachsen

Das Gebiet an der Grenzstraße bildet „den Kern der Versorgungsstruktur“ im Stadtteil Berg, so die Begründung im Bebauungsplan, dessen Entwurf im kommenden Monat im Rathaus ausliegt. In dieser Zeit können Hinweise und Einwände abgegeben werden. Im Juni wird der Stadtrat voraussichtlich über den Plan beschließen.

Rewe will die Verkaufsfläche von 1500 auf 1800 Quadratmeter erweitern und zeitgemäß gestalten. Das Sortiment sei differenzierter geworden. „Die Produktvielfalt in den Warenbereichen ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen.“ Regionale, Bio-, vegane und vegetarische Lebensmittel werden nachgefragt. Auch eine breitere Präsentation für Frischewaren wie Obst, Gemüse und Molkereiprodukte sei vorgesehen.

Konkurrenz wächst

Schließlich wird der Vollsortimenter im Stadtteil Berg künftig wieder mehr Konkurrenz erhalten: An der Ziegelstraße zwischen den Stadtteilen Mitte und Ost wird die Ansiedlung von Edeka vorbereitet. Der Vertrag über den Grundstückskauf soll am 28. Februar unterschrieben werden. Auch die Marga-GmbH hält weiter an den Plänen fest, einen Vollsortimenter auf die ehemalige Marktkauf-Fläche im Einkaufszentrum Schondorfer Mark zu bekommen. Im Stadtteil Berg plant zudem der Discounter Aldi eine Vergrößerung per Neubau in diesem Jahr.

Von Heike Liesaus

Eilenburg grenzstraße 51.4550517 12.6198773
Eilenburg grenzstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr