Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sammler verschanzt sich auf Grundstück - und löst Polizeieinsatz aus

Sammler verschanzt sich auf Grundstück - und löst Polizeieinsatz aus

Ein Polizeiaufgebot mit mehreren Einsatzwagen rückte am Mittwoch in der Lindenstraße des beschaulichen Dörfchens Gotha bei Jesewitz vor. Allerdings waren die Beamten nur zur Unterstützung des Bauordnungsamtes des Landkreises da: Eine baufällige Scheune auf einem Gehöft sollte von Amts wegen abgerissen werden.

Voriger Artikel
Eilenburgs schlimmste Schandflecke
Nächster Artikel
Kritik an Eilenburgs Schlossberg-Architektur ebbt nicht ab

Die rote Maschine benutzt Ralf Bendick als "Weihnachtsmann-Motorrad". Es ist nur eins von fünf, die er gesammelt hat. Im Hintergrund ist die baufällige Scheune.

Quelle: Wolfgang Sens

Gotha. Bevor es zu einem solchen Eingriff in fremdes Eigentum kommt, wurde aber mehrfach dazu aufgefordert, Gefahr, die vom Gebäude fürs Nachbargrundstück ausgeht, selbst abzuwenden. Zuerst durch Reparatur, am Ende durch Abriss, betont Rayk Bergner, Sprecher des Landratsamtes. Die sogenannte "Ersatzvornahme", die ja erst einmal zu Lasten des Steuerzahlers geht, sei das letzte Mittel.

Gestern sollte das Objekt besichtigt werden, auch um die fürs Landratsamt zu erwartenden Kosten zu ermitteln. Der Mieter des Drei-Seiten-Hofs aber wollte die Männer zuerst nicht aufs Terrain lassen. "Und die Haltung im Vorfeld hatte damit rechnen lassen, dass es Widerstand gibt", so Bergner. Deshalb sei die Polizei angefordert worden. Allerdings ging dann doch alles friedlich ab. Es gab eine Begehung. "Sowas habe ich noch nicht gesehen", fasst der Mitarbeiter des Abrissunternehmens hinterher zusammen. Denn jenseits des Hoftores stand nicht allein ein stillgelegter Mini-Laster mit der Aufschrift "Getränkeservice Ralf Bendick". Es stapelte sich jede Menge von dem, was der Mann vom Abriss-Unternehmen als "Hunderte Kubikmeter Sperrmüll" bezeichnete. Der Gothaer sieht die Sache anders: "Das sind Werte von zigtausend Euro. Die wollen das alles wegschmeißen." Er müsse vor dem Abriss die Sachen aus der Scheune bergen. "Da sind Fliesen, die sind noch neu. Und der Billardtisch. Der wiegt 200 Kilo. Da ist eine Marmorplatte drin." Allein bekommt er den nicht raus, er könne aber niemand in das baufällige Gebäude schicken. Schon der Gang bis zur Scheune ist "ein bisschen eng", wie er entschuldigend sagt. Immerhin hat Bendick auf dem Hof ein Sammelsurium aus Gartenstühlen, Möbeln, Baumstubben, Holzpaletten, Pflastersteinen und mehr untergebracht, jedoch auch einige Motorräder und Nutzanhänger.

Die Schuld am desolaten Zustand der Scheune gibt er vor allem dem Nachbarn. Dieser habe unmittelbar daneben eine Grube ausgehoben, Erdreich mit einem Rüttler verdichtet. Deshalb seien die Fundamente verrutscht. Das habe er auch beim Landratsamt angezeigt, aber da habe sich keiner gekümmert. Er selbst habe mit der Reparatur des Scheunen-Daches begonnen, konnte die aber nicht weiterführen. Der Blick auf die Immobilie zeigt aber, dass nicht allein die Scheune aus den Fugen ist. Am Wohnhaus ist eine Trockenlegung offenbar vor Jahren begonnen worden. Der Graben liegt frei. Ein Fenstersturz ist eingesetzt, aber lange nicht verfüllt und verputzt.

Vor Ostern werde sich voraussichtlich in Sachen Abriss nichts tun, so Rayk Bergner vom Landratsamt. Das Gebäude werde auch nur so weit zurückgebaut, dass keine Gefahr für andere mehr davon ausgeht. "Ansonsten machen wir da nichts."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.04.2015
Von Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr